total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Bücher zum Frühlingsprogramm der Förde-vhs erhältlich

Veröffentlicht am: 02.02.2018in Wohnen & Lebenvon 077/2. Februar 2018/Kel

Bücher zum Frühlingsprogramm der Förde-vhs erhältlich

Schleswig-Holstein, Kiel, Kiel

Alle lernwilligen und bildungshungrigen Kielerinnen und Kieler können sich auf das neue Frühlingsprogramm der Förde-Volkshochschule (Förde-vhs) freuen, das in diesem Jahr aus knapp 1.000 Angeboten besteht. Mit Beginn des Semesters am Montag, 5. März, werden neue Kompetenzen auf unterschiedlichen Gebieten vermittelt. Interessierte können zum Beispiel Sprachkurse, Kurse zur beruflichen Weiterbildung oder Seminare zur Stadtgeschichte besuchen.

Detaillierte Informationen dazu enthalten die kostenlosen Programmbücher.
Sie liegen unter anderem in den Rat- und Bürgerhäusern von Kiel, Kronshagen und Altenholz sowie in Büchereien und Buchhandlungen aus.
Auch die Volkshochschule in Schwentinental, die seit Beginn dieses Jahres zum Verbund der Förde-vhs gehört, hat Exemplare vorrätig.

Informationen über das Kursangebot sind auch im Internet unter www.foerde-vhs.de abrufbar. Dort können sich Interessierte ab Montag, 5. Februar, anmelden. Anmeldungen sind auch unter der Kieler Telefonnummer 901-5200 möglich. Vom 5. Februar bis 2. März werden auch Anmeldungen im Kieler Haus der Förde-vhs, Muhliusstraße 29 bis 31, entgegengenommen.

Das Programm umfasst Angebote für viele unterschiedliche Bereiche. So werden in der vhs-Kunstschule im Kursus „Upcyclin g-Notizhefte aus Wertstoffen“ aus Tetra-Paks und alten Landkarten neue Gegenstände gefertigt.

Im Bereich Gesellschaft und kulturelles Leben werden in diesem Jahr zahlreiche Veranstaltungen zum 100. Jubiläum des Kieler Matrosenaufstandes angeboten. So führt zum Beispiel ein Rundgang an die historischen Orte des revolutionären Geschehens. Dabei wird auf die Rolle der Frauen während des Aufstandes eingegangen. Um allgemeine Stadtgeschichte geht es dagegen in der Vortragsreihe „776 Jahre Kieler Stadtgeschichte“.

Im Gesundheitsbereich stehen Entspannungs- und Bewegungskurse auf dem Programm. Ergänzt werden diese durch Angebote zur Gesundheitsförderung.

Zur beruflichen Weiterbildung werden Kurse zu Medienkompetenz und Datensicherheit angeboten. Außerdem gibt es Webinare zu kaufmännischen Kursen. Zudem umfasst das Programm eine Weiterbildung zur Schulassistentin. Interessierte können sich auch mit neuartigen Druckern beschäftigen, die Objekte dreidimensional drucken.

An der Förde-vhs können Interessierte ab Anfang März 23 verschiedene Fremdsprachen lernen. Von insgesamt 230 Kursen deckt Englisch mit über 60 Kursen unterschiedlicher Schwierigkeit das größte Angebot ab. Neben exotischen Sprachen wie Arabisch, Koreanisch oder Isländisch können auch Kurse in Niederdeutsch oder Gebärdensprache besucht werden.
Bildungsurlaubsangebote gibt es für die Sprachen Englisch, Dänisch, Italienisch, Schwedisch und Spanisch. Erste nützliche Redewendungen werden in den Sprachangeboten zum Kennenlernen vermittelt. Dort kann Reisevokabular in Kroatisch, Isländisch, oder in brasilianischem Portugiesisch gelernt werden. Für Menschen mit Migrationshintergrund werden Integrations- und Deutschkursen in unterschiedlichen Erfahrungsstufen angeboten.

Für Jugendliche und junge Erwachsene, die ihr sprachliches Vermögen verbessern möchten, bietet die junge vhs ab Mitte März einen Kursus in Rhetorik an. Zur Vorbereitung auf die berufliche Planung kann ab Mai auch ein Einsteigerkursus zu Bewerbungen besucht werden. Kinder ab zehn Jahren können zudem erste Erfahrungen im Irish Dance machen. In den Osterferien werden zudem Kenntnisse zum Erlernen des Zehn-Finger-Systems vermittelt.

nach oben