total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Interview: Jens über die Ausbildung zum Mechatroniker

Veröffentlicht am: 19.09.2016in Ausbildung & Bewerbung

Interview: Jens über die Ausbildung zum Mechatroniker

Thüringen, Gera, Gera

Mechatroniker - ein Beruf mit Zukunft

Ich habe bei der Jenaer Antriebstechnik GmbH erfolgreich eine Ausbildung zum Mechatroniker absolviert.
Insbesondere die praktische Umsetzung der abwechslungsreichen Ausbildungsinhalte, zu denen u.a. Drehen und Fräsen gehören, begeisterten und bestärkten mich darin, den richtigen Beruf gewählt zu haben.

Arbeitgeber mit vielen Perspektiven

Im Anschluss an die Ausbildung erfolgte meine unbefristete Übernahme. Mittlerweile bin ich acht Jahre im Unternehmen tätig und werde stets bei der kontinuierlichen Erweiterung meiner fachlichen Kompetenzen unterstützt.
So bot mir der Betrieb die Möglichkeit, die Fachhochschulreife nachzuholen.
Seit Oktober studiere ich Mechatronik als duales Studium an der Berufsakademie in Eisenach. Den praktischen Teil absolviere ich bei der JAT.

Familiäres Arbeistklima

Die intensive und langjährige Bindung zu meinem Arbeitgeber basiert auf dem großartigen Betriebsklima sowie den zahlreichen Möglichkeiten, sich im Betrieb weiterzuentwickeln.
Zudem faszinieren mich die vielseitigen Berührungspunkte mit anderen Unternehmensbereichen.
Meine Motivation ist ungebrochen. Die JAT als perfekten Arbeitgeber kann ich absolut weiterempfehlen.

 

Ready for take off Ostthüringen - Magazin für Ausbildung, Beruf und mehr...

Quelle:
Ready for take off Ostthüringen - Magazin für Ausbildung, Beruf und mehr...
Dein regionaler Ausbildungsguide 2016/2017
07545079, 3. Auflage, 2016

Zur Broschüre:
Ready for take off Ostthüringen - Magazin für Ausbildung, Beruf und mehr...
Dein regionaler Ausbildungsguide 2016/2017

nach oben