Broschüre Abschied: Tröstliche Poesie für Trauer und Tod

Baden-Württemberg, Esslingen, Leinfelden-Echterdingen

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Württemberg hat eine neue Broschüre „Abschied“ herausgegeben. Sie ist ein Meilenstein bei der Entwicklung einer Abschiedskultur in den eigenen Pflege- und Betreuungseinrichtungen.

In den Grundpositionen der AWO für eine Sterbe- und Abschiedskultur in der Altenpflege wird es deutlich benannt: "Die Würde des Menschen gilt unabhängig von dessen Lebensalter oder Produktivität. Den Grundsätzen der AWO entsprechend gilt es, ein Altern in Würde in unserer Gesellschaft zu ermöglichen - ebenso wie ein Sterben."

„Im Zusammenhang mit Tod und Trauer ist vor allem eines wichtig – Zeit für Gespräche, in denen auf Sorgen und Fragen unserer  Pflegegäste und deren Familien eingegangen wird“ so Dr. Ronald Bachmann, Einrichtungsleitung des AWO Seniorenzentrums Sonnenhalde.

„In allen Kulturen haben sich Menschen Gedanken über das Sterben gemacht. Die Zusammenstellung der Gedichte und Verse in der Broschüre „Abschied“ spiegelt dies wider. Gleichzeitig bietet sie Impulse für Trost und Gespräche.“

Interessierte können die Broschüre kostenfrei über das Seniorenzentrum beziehen.