Parkschützen feiern am 13. September 2015 das 50jährige Jubiläum

Bayern, Schwandorf, Teublitz

Am Sonntag, den 13.09.2015 feiern die Parkschützen in Teublitz ihr 50jähriges Vereinsjubiläum.   Am 14.02.1965 schlossen sich 6 Männer und eine Frau in der Parkgaststätte Höfler zusammen, um gemeinsam die Schützengesellschaft Parkschützen Teublitz e. V. aus der Taufe zu heben. Das Ziel der Gründungsmitglieder war der friedliche Wettkampf und Vergleich im Schießsport, die Pflege von Kameradschaft und Geselligkeit sowie die gesellschaftliche Stellung im Vereinsleben. An diesen Grundsätzen wird bis heute festgehalten um den Zusammenhalt und die Gemeinschaft innerhalb des Vereins zu fördern und aufrecht zu erhalten.   Zunächst wurde der Schießbetrieb in der Parkgaststätte Höfler, dann als Gast bei der SG Edelweiss im Gasthaus Rauch, bei den Eichenlaub-Schützen in Saltendorf und dem Jurabund Bubach ausgeübt. Im Jahr 1995 wurde dann das Schützenheim in der Angerstraße feierlich in Betrieb genommen und dient bis heute als Heimat der Parkschützen.  In den vergangenen 50 Jahren standen mit Georg Schuster, Siegfried Damm und Reinhard Geth lediglich 3 Schützenmeister den Parkschützen vor.  Die Schützinnen und Schützen um Vorstand Reinhard Geth stecken bereits voll in den Vorbereitungen zum diesjährigen Gründungsfest am 13. September 2015 samt Jubiläumsschießen.  Das Jubiläumsschießen findet vom 05.09.2015 bis 09.09.2015 im Schützenheim in der Angerstraße statt. Es wird nach den Sportrichtlinien des Oberpfälzer Schützenbundes und des Deutschen Schützenbundes geschossen. Das Schießen richtet sich aber ausdrücklich an alle Vereine im Stadtgebiet Teublitz. Somit können auch Laien ihr Glück versuchen und auf einen der zahlreichen Geldpreise hoffen.  Einzelheiten können der Vereinshomepage www.parkschuetzen-teublitz.de entnommen werden.  Der Festsonntag beginnt um 10:00 Uhr mit einem Kirchenzug zur Pfarrkirche Teublitz, in der ein Festgottesdienst mit musikalischer Umrahmung durch die Jugendblaskapelle Teublitz stattfindet . Anschließend führt der Kirchenzug zurück ins Schützenheim in der Angerstraße. Dort sind alle Vereine und auch die Bevölkerung zu einem  Mittagessen und anschließend Kaffee und Kuchen eingeladen.  Um 17:00 Uhr findet die Preisverteilung zum Jubiläumsschießen statt, bevor der Festtag ausklingt. © SG Parkschützen Teublitz e.V.