Altes Schulhaus in Münchshofen erhielt neue Sanitäranlagen – Dank an Firma Fliesen Spitzner

Bayern, Schwandorf, Teublitz

Ein lang gehegter Wunsch der Vereine, welche im alten Schulhaus Münchshofen untergebracht sind, ging vor kurzem in Erfüllung. Die mittlerweile in die Jahre gekommenen Sanitäranlagen wurden erneuert bzw. eine neue Toilette im Erdgeschoss für gehbehinderte eingerichtet. Einen Großteil der Arbeiten verrichteten dabei die Arbeiter des städtischen Bauhofes. Diese übernahmen die Installateur- und Maurerarbeiten. Die Fliesenlegerarbeiten wurden durch die Teublitzer Firma Fliesen Spitzner Betriebs GmbH erledigt. Dabei zeigten sich die Münchshofener Firmeninhaber Sibylle und Jürgen Beer sehr großzügig und spendierten die Fliesen für die Toilettenräume. Auch die Vereinsgemeinschaft beteiligte sich an den Arbeiten. So führte die Freiwillige Feuerwehr die Malerarbeiten aus. Foto: Erste Bürgermeisterin Maria Steger (Mitte) informierte sich über den Stand der Arbeiten und bedankte sich zusammen mit Stadtkämmerer und Vereinssprecher Georg Beer (links) bei allen Beteiligten und insbesondere bei Jürgen Beer (rechts) für die großzügige Spende © Stadt Teublitz

Datum der Veröffentlichung: 13.10.2015