Autorenlesung mit Thommi Baake

Baden-Württemberg, Göppingen, Eislingen

Rund 90 Kinder trafen sich im Musiksaal der Schillerschule, um den Autor Thommi Baake zu erleben. Mit im Gepäck hatte er 30 Kurzgeschichten aus seinem aktuellen Buch „Urlaub im Kühlschrank“, aus dem er einige Geschichten vorlas.  , Zu Beginn der Lesung erzählte Thommi Baake den Kindern, wie er vom Schauspielern in der „Sesamstraße“ oder „Schloss Einstein“ zum Schreiben kam, um dann gleich mit seiner ersten phantasiereichen Geschichte zu starten. „Verloren in der Star-Space-Welt“ gefiel vor allem den Jungs, die begeistert am miträtseln waren. Welche Figuren wohl mit Namen wie „Prinzessin Meia“, „Yoga“, „Dart Vater“ und „Clownkrieger“ gemeint sind? Die Kinder kamen schnell dahinter. Mitunter lag das bestimmt auch daran, dass es unter den Grundschülern schon eine „Star Wars“- Fangemeinde gibt. Die zweite Geschichte „Prinzessin Rosenkohl und der interessante Königssohn“ begeisterte vor allem die Schülerinnen. Auf besonders eifrige Zuhörer konnte sich Thommy Baake verlassen, wenn es galt, die passenden Geräusche zu den Geschichten zu machen. Der Autor nahm sich im Anschluss an die Lesung noch viel Zeit, um die Fragen der Kinder zu beantworten.