Merkel begrüßt Eröffnung der Schnellfahrstrecke Berlin-München

Berlin, Berlin, Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Eröffnung der Schnellfahrstrecke Berlin-München am kommenden Freitag begrüßt. Es sei "ein großer Tag nach einer langen Bauzeit", so die Kanzlerin in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast. "Ein Vierteljahrhundert ist eine lange Zeit, aber gemessen an anderen Bauzeiten in Deutschland war das noch eine schnelle Realisierung der Projekte."

Gleichwohl sei die Beschleunigung von Infrastrukturprojekten, so auch der Verlegung von Glasfaserkabeln, "eine zentrale Aufgabe". "Wir sehen, in anderen Teilen der Welt wird sehr viel schneller gebaut. Und Deutschland sollte nicht zurückfallen, zumal wir im Augenblick Geld für Verkehrsinvestitionen haben und zum Teil einfach keine geplanten oder baureifen Strecken da sind", so Merkel.