Nahles: Neuwahlen sind nicht vom Tisch

Berlin, Berlin, Berlin

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles hat erhebliche Zweifel am Modell einer Minderheitsregierung geäußert. Sie könne sich zwar durchaus vorstellen, dass die Wähler für eine Übergangszeit eine solche Lösung akzeptieren würden - "aber ob es unser Land wirklich voran bringt, bezweifle ich", sagte Nahles wenige Tage vor dem SPD-Bundesparteitag dem "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). Eine Neuauflage der Großen Koalition sei auch noch keine ausgemachte Sache, so die SPD-Fraktionschefin weiter.

In der Parteiführung werde weiterhin heftig darüber diskutiert. Auch Neuwahlen seien nicht ausgeschlossen. Die SPD strebe sie nicht an, sei aber vorbereitet, wenn es dazu komme: "Diese Option ist ja nicht vom Tisch", so Nahles.

Datum der Veröffentlichung: 03.12.2017
Beitragsverfasser: dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH