total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Zahl der Schwangerschaftsabbrüche im Jahr 2015 leicht gesunken

Veröffentlicht am: 09.03.2016in Wohnen & Lebenvon dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Zahl der Schwangerschaftsabbrüche im Jahr 2015 leicht gesunken

Hessen, Wiesbaden, Wiesbaden

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche ist im Jahr 2015 leicht zurückgegangen. Insgesamt wurden im Jahr 2015 99.200 Schwangerschaftsabbrüche gemeldet, 0,5 Prozent weniger als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit. Knapp drei Viertel (73 Prozent) der Frauen, die 2015 einen Schwangerschaftsabbruch durchführen ließen, waren zwischen 18 und 34 Jahre alt, 16 Prozent zwischen 35 und 39 Jahre.

Rund acht Prozent der Frauen waren 40 Jahre und älter. Die unter 18-Jährigen hatten einen Anteil von drei Prozent. Rund 39 Prozent der Frauen hatten vor dem Schwangerschaftsabbruch noch keine Lebendgeburt. 96 Prozent der gemeldeten Schwangerschaftsabbrüche wurden nach der Beratungsregelung vorgenommen. Medizinische und kriminologische Indikationen waren in vier Prozent der Fälle die Begründung für den Abbruch, teilten die Statistiker weiter mit.

nach oben