total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Lehrerhandreichung: Schüler und Berufswahl

Veröffentlicht am: 14.06.2017in Ausbildung & Bewerbungvon mediaprint / my

Lehrerhandreichung: Schüler und Berufswahl

Immer wieder stellen Lehrer fest, dass sich viele Schüler der Abgangsklassen nur halbherzig oder zu spät mit ihrer Berufswahl beschäftigen. Dabei soll die Schule junge Menschen auf das Berufsleben vorbereiten. Wenn jedoch Schüler auf sich alleine gestellt sind, versuchen sie im Wirrwarr des Internets Antworten auf ihre signifikanten Fragen zu finden und sind meistens bei der Menge an Informationen völlig überfordert.

 

Hilfestellung geben die Ausbildungsbroschüren „Ready For Take-Off! Schule, und was dann?“ der Industrie- und Handelskammern. Die kompakten und übersichtlichen Wegweiser bieten erste Antworten auf Fragen wie „Was passt zu mir?“ oder „Welche Fachrichtung soll ich einschlagen?“. Darüber hinaus finden Schüler Tipps für die Gestaltung einer Bewerbungsmappe oder die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch. In den Schulen wird parallel zur Berufsorientierungsphase diese Broschüre kostenlos an die Schüler verteilt.

 

Im Anschluss dazu besteht für Lehrer die Möglichkeit, anhand der Lehrerhandreichung die einzelnen Schritte für die Berufswahl im Unterricht durchzunehmen. In der Handreichung sind neben Unterrichtsschritten auch Arbeitsblätter enthalten, die mit anschaulichen Aufgaben bestückt sind. So können Schüler gemeinsam Themenbereiche wie „Berufswahl“ und „Bewerbung“ proaktiv erörtern. Lehrer können diese Arbeitsblätter aufeinander aufbauend im Rahmen einer Unterrichtseinheit verwenden und somit die Schüler bei ihren ersten Gedanken zur Berufswahl begleiten.

 

Die Lehrerhandreichung enthält folgende Unterrichtsschritte mit Arbeitsblätter:

  1. Sich einen Überblick verschaffen
  2. Wer bin ich? Was kann ich?
  3. Eine Anzeige genau lesen
  4. Berufsbereiche entdecken
  5. Die Bewerbungsmappe
  6. Das Vorstellungsgespräch

nach oben