Gut Leben, Wohnen und Arbeiten in der Stadt Germering

ME N S C H E N UN D S O Z I A L E S GARTEN DER BEGEGNUNG – ein kleiner Botanischer Garten Der Garten der Begegnung am Seniorenheim an der Alfons-Baumann-Straße 9 b bietet Men- schen mit und ohne Behinderung sowie Müt- tern mit Kinderwagen durch seine barrierefreie Gestaltung eine erholsame Umgebung mit Pflanzen. Ziel des Gartens ist es, den Besuchern die Wir- kungen der Pflanzen auf Körper und Psyche näher zu bringen. Die Pflanzen dienen nicht nur unserer Ernäh- rung sondern auch der Gesundheit, regen mit ihrem Aroma unseren Geschmacks- und Ge- ruchssinn an oder lassen uns einfach an ihrer Schönheit teilhaben. Das Zentrum ziert ein „Weltkugelbrunnen“ mit erhabenen Erdteilen. Nachts sorgt eine Beleuchtung für ein dezent wechselndes Wasserspiel. Der Garten ist in gleichemMaße für Jung und Alt, für Klein und Groß, für Einzelpersonen und Gruppen geeignet. Die Besucher finden die folgenden Themen­ bereiche: Arznei-/Heilpflanzen, Pflanzen für Aroma- therapie, Giftpflanzen, Hexen-/Teufelskräuter, Brauchtumspflanzen, Gewürzpflanzen, begehbarer Duftrasen, Melissen-/Minzenbeete, Getreidebeet, Gebrauchspflanzen, Rosen, Tee- und Färberpflanzen. An den Pflanzen sind informative Etiketten an- gebracht, teilweise in Braille- und erhabener Schrift für Blinde und Sehbehinderte. Im Rah- men des Germeringer Ferienprogramms wer- den regelmäßig Veranstaltungen für Kinder an- geboten. Auch für Organisationen, Firmen, Gruppen, Vereine usw. sind kostenlose Führun- gen möglich. Der Garten ist täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Auskunft und Vereinbarungen von Führungen: Kontakt: Tel. 089 844639 Information im Internet: www.germering.de und www.germering.de/behindertenbeirat 66

RkJQdWJsaXNoZXIy NDIyMzg=