total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Was tut sich in Schweinfurt?

Mein Ausbildungsguide

Der Weg zum Wunschberuf muss nicht lang und steinig sein.
Hier findest du ein paar sehr gute Anregungen, um deinen Traumberuf zu finden!  Jetzt mehr erfahren...

Auf Frühstück verzichten?

Auf Frühstück verzichten?

Seit jeher galt das Frühstück als wichtigste Mahlzeit des Tages. Wer kennt nicht das alte Sprichwort „Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler“?

Jetzt mehr erfahren...

Bayern: Zwei Tote und drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe der bayerischen Gemeinde Rödelmeier nördlich von...

Bayern: Frau nach Konsum von "Legal Highs" in Lebensgefahr

In Schweinfurt schwebt eine Frau in Lebensgefahr, nachdem sie eine Kräutermischung geraucht...

Zur Übersicht

Viele können das schmutzige Weiß des restlichen Schnees und das Braun der kahlen Bäume nicht mehr sehen. Der Winter dauert gefühlt zu lange – es wird Zeit, dass es Frühling wird.

Zur Übersicht

Clips

Schweinfurt

Schwebheim

Schwebheim

Schwebheim

Zur Übersicht

Medizinische Fachbegriffe

"Übersetzen" und verstehen

Medizinische Fachbegriffe

Wir haben für alle Gesundheitsbegriffe die perfekte medizinische Übersetzung. Wenn Sie nicht wissen, was der Arzt Ihnen erzählt hat oder Ihnen fällt ein unverständliches Wort aus der Medizin auf, schauen Sie bei uns nach unter Fachbegriffe Medizin. Hier finden Sie die genaue Übersetzung medizinischer Begriffe.

Zur Übersicht

Über Schweinfurt

Bundesland:Bayern
Regierungsbezirk:Unterfranken
Höhe:226 m ü. NHN
Fläche:35,7 km2
Einwohner:51.969 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte:1456 Einwohner je km2
Postleitzahlen:97421, 97422, 97424
Vorwahl:09721
Kfz-Kennzeichen:SW
Gemeindeschlüssel:09 6 62 000
Stadtgliederung:15 Stadtteile mit 23 Bezirken
Webpräsenz:www.schweinfurt.de
Oberbürgermeister:Sebastian Remelé (CSU)

Quelle: Wikipedia

nach oben