total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Ausstellung FrauenART 7 - Women´sART 7 - Arte Femenino 7

Datum: 20.01.2018Zeit: 14:00 - 19:00
KunstAtelier-Galerie KONTRASTE An der Kirche 1 59597 Erwitte

Ausstellung FrauenART 7 - Women´sART 7 - Arte Femenino 7

Nordrhein-Westfalen, Soest, Erwitte
Datum:
20.01.2018
Zeit:
14:00 - 19:00
Standort:
KunstAtelier-Galerie KONTRASTE
An der Kirche 159597 Erwitte

Anfahrt berechnen »

Beschreibung

Ausstellung FrauenART7. Women´sART 7. Arte Femenino 7.
Malerei in verschiedenen Techniken, Fotokunst und Keramik aus Deutschland, Argentinien, Lettland, Spanien und Italien.


Zur Vernissage am 20. Januar 2018, 19:30 sind alle Kunstinteressenten herzlich eingeladen. Mehrere der ausstellenden Künstlerinnen werden anwesend sein.


Zum siebenten Mal freuen wir uns darüber, unsere Ausstellung FrauenART präsentieren zu können, an der diesmal neun Künstlerinnen aus fünf Ländern teilnehmen. Vier davon stellen zum ersten Mal bei uns aus.
Wie es bei uns Tradition ist, haben die Kolleginnen kein Thema von uns vorgegeben
bekommen, sodass sie das präsentieren, was für sie thematisch und technisch wichtig ist und sie für repräsentativ halten. Dadurch ist die Ausstellung besonders vielseitig: Malerei in verschiedenen Techniken, Zeichnungen, Fotokunst und Keramik.


TATJANA ANUFRIJEVA aus Lettland arbeitet in der Tradition ihrer baltischen Heimat. Ihre Motive haben sowohl mit der Natur, als auch mit gegenständlicher Malerei, die sie traditionell aber auch modern umsetzt, zu tun.
NANCY CARIDAD aus Argentinien, ist besonders auf die Digitalisierung von Portraits, Aktaufnahmen und abstrakten Kompositionen spezialisiert.
MANOLI IGLESIAS VERA aus Spanien, malt zwar alles was sie interessiert. Sie hat jedoch eine Vorliebe für Portraits sowie für die figürliche Malerei, die sie sehr lebendig darstellt.
ANNA MARIA MERULLI aus Italien, ist eine Künstlerin, die sich sehr intensiv mit allen Fragen der Existenz befasst. Der Mensch, und besonders die Frau, sind Hauptthemen ihrer sehr poetischen und liebevollen Gemälde.
EVELYN OCÓN aus Deutschland, malt fast ausschließlich abstrakte Kompositionen, die aus ihren Gefühlen, Emotionen, Gedanken, Erwartungen und Erfahrungen in Mischtechniken entstehen.
GISELA POMMERENKE aus Deutschland, kreiert grazile Figuren und Objekte in verschiedenen keramischen Techniken, sie sich großer Beliebtheit erfreuen.
ANTJE PRAGER-ANDRESEN aus Deutschland, ist eine vielseitige Künstlerin, immer auf der Suche nach neuen Themen und Ausdrucksmitteln und eine Perfektionistin in der Ausführung ihrer Werke. In der Ausstellung ist sie mit Porträtzeichnungen
vertreten.
NATASHA VORN aus Lettland, ist auch eine sehr vielseitige Künstlerin, die in der Ausstellung einige ihrer sehr reizvollen und zum Schmunzeln anregende Kreationen, im Stil der „naiven Malerei“ preäsentiert.
ANNETTE ZUMKLEY aus Deutschland, zeigt einige Exponate die zum Hingucken und zum Entziffern sind, sich aber nicht mit der Abbildung der Realität befassen.


Die Ausstellung kann bis zum 15. April 2018, täglich außer dienstags, von
14:00 bis 19:00 Uhr kostenlos und unverbindlich besucht werden.
Dazu laden wir alle Kunstinteressenten herzlichst ein.


Evelyn und José S. Ocón, KunstAtelier-Galerie KONTRASTE, An der Kirche 1,
59597 Erwitte (OT Horn), Tel. 02945-200654 und 55,
ocon-kontraste@t-online.de - www.galerie-kontraste.name und Facebook


 

nach oben