total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

2. Bundesliga: Nürnberg verliert 1:3 gegen Braunschweig

Niedersachsen, Braunschweig, Braunschweig

Der 1. FC Nürnberg hat im Rennen um den Aufstieg eine herbe Niederlage hinnehmen müssen: Am 32. Spieltag in der 2. Bundesliga verlor der FCN mit 1:3 gegen Eintracht Braunschweig. Nürnberg startete druckvoll in die Partie, doch in der 43. Minute brachte Salim Khelifi die Braunschweiger in Führung. In der 59. Minute legte Ken Reichel noch einmal nach, in der 66. Minute schoss Maximilian Sauer das 3:0.

In der 78. Minute gelang Guido Burgstaller der Treffer für Nürnberg. Damit liegt der Tabellenzweite Leipzig zwei Spieltage vor Saisonschluss fünf Zähler vor Nürnberg. Die Spielvereinigung Greuther Fürth verlor unterdessen mit 0:2 gegen den 1. FC Heidenheim.

Datum der Veröffentlichung: 30.04.2016
Beitragsverfasser: dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben