Diese Seite enthält Google Maps Kartenmaterial.
Mit dem Aufruf der Karte erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Baubeginn bei Neubauprojekt „myE“ erfolg

Nordrhein-Westfalen, Köln, Köln

Baubeginn bei Neubauprojekt „myE“ erfolgt: In Köln-Ehrenfeld entstehen 54 Apartments und WG-Wohnungen

Köln, 08.10.2020 Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, vermittelt im Rahmen des Neubauprojektes „myE – be part of the Veedel“ 54 Studentenapartments und WG-Wohnungen in Köln-Ehrenfeld. Inzwischen ist der Baubeginn erfolgt, die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2022 geplant.

In Köln entstehen mit dem Neubauvorhaben „myE – be part of the Veedel“ im Stadtteil Ehrenfeld insgesamt 54 moderne Wohnungen und Apartments. Auf Wohnflächen von ca. 18 m² bis ca. 73 m² bieten die 16 Drei- bis Vier-Zimmer-WG-Wohnungen und 38 Apartments Studierenden, die in Köln ein Zuhause suchen, schon bald zielgruppengerechten Wohnraum.

„Durch den Wohnungsmix bietet das Neubauvorhaben für Kapitalanlegerinnen und Kapitalanleger eine nachhaltige Vermietbarkeit und somit ein attraktives Investment“, so Rebecca Siemens, die als Immobilienberaterin bei der KSK-Immobilien gemeinsam mit Fabian Pleuser den Vertrieb betreut. Fabian Pleuser sieht mit der hohen Vertriebsgeschwindigkeit die Attraktivität des Projektes als Immobilieninvestment bestätigt: „Die Hälfte der Einheiten konnte bereits vermittelt werden, zahlreiche weitere Notartermine wurden vereinbart.“

Die Wohnungen und Apartments werden schlüsselfertig hergestellt und mit Küchen ausgestattet. Zudem stehen überdachte Fahrradstellplätze und eine Cross-Fit-Ecke für die Bewohnerinnen und Bewohner zur Verfügung. Die Apartments und Wohnungen können auch eigengenutzt werden, vorausgesetzt es liegt eine studentische Nutzung vor.

Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter www.myE-wohnen.de. Aktuell sind von allen Varianten (Drei- und Vier-Zimmer-WG-Wohnungen, Apartments sowie Apartments im Dachgeschoss oder mit Terrasse) noch Einheiten verfügbar.

Ansprechpartner:

Rebecca Siemens & Fabian Pleuser
neubau@ksk-immobilien.de
Telefon 0221 179494-23

KSK-Immobilien
Ob Wohnen oder Gewerbe: Seit mehr als 20 Jahren bringt die KSK-Immobilien als Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln Immobilien-Angebot und Immobilien-Nachfrage im Rheinland zusammen und hat sich dabei zum größten Makler im Rheinland entwickelt. Sie greift auf das leistungsstarke Sparkassen-Netzwerk zurück: Neben den rund 170 eigenen Mitarbeitern wird sie zudem von den Mitarbeitern der Kreissparkasse Köln unterstützt.

www.ksk-immobilien.de

Pressekontakt:

Katharina Roth
KSK-Immobilien GmbH
Richmodishaus am Neumarkt
Richmodstraße 2, 50667 Köln
Tel.: 0221 179494-51
Mobil: 0151 17169785
Fax: 0221 179494-99
E-Mail: katharina.roth@ksk-immobilien.de

Datum der Veröffentlichung: 12.10.2020
Beitragsverfasser: Katharina Roth
Weblink: http://www.ksk-immobilien.de

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben