good*news / Nachhaltigkeit & Klima

Gießpatenschaften für Stadtbäume: Gemeinsam Stendal grüner machen

Hilfe für Stadtbäume

In Stendal können engagierte Bürger die Pflege von Stadtbäumen unterstützen, indem sie eine Gießpatenschaft übernehmen. Diese Patenschaften sind eine wertvolle Initiative, um Jungbäume während der Trockenmonate, voraussichtlich von Mai bis Oktober, mit ausreichend Wasser zu versorgen. Die Richtlinie für die Bewässerung besagt, dass die Höhe des Baumes in Metern mal 20 die Literanzahl ergibt, die dem Baum bei einem Gießgang zur Verfügung gestellt werden sollte

Pate werden

Die Gießpaten übernehmen diese Aufgabe eigenverantwortlich und ohne finanzielle Entschädigung. Ihr Engagement trägt dazu bei, die Auswirkungen von Trockenperioden zu mildern und das Überleben der Bäume zu sichern. Eine solche Patenschaft fördert nicht nur das Bewusstsein für den Umgang mit natürlichen Ressourcen, sondern stärkt auch die Gemeinschaft und den Umweltschutz vor Ort.

Die Stadt Stendal unterstützt diese Initiative durch verschiedene Maßnahmen. Beispielsweise können Paten, die keine eigenen Gießutensilien haben, diese bei Bedarf von der Stadt bereitgestellt bekommen. In Hürth, einer anderen Stadt mit ähnlichen Patenschaften, werden Wassersäcke verwendet, die langsam Wasser direkt an die Wurzeln abgeben und so eine optimale Versorgung sicherstellen. Ein solches Modell könnte auch in Stendal Anwendung finden, um die Effizienz der Bewässerung zu erhöhen​ (Baumretter)​​ (Meine Rheinische Anzeigenblätter)​.

Interessierte Bürger können sich direkt an die Stadtverwaltung Stendal wenden, um weitere Informationen zu erhalten oder eine Gießpatenschaft zu übernehmen. Die Kontaktaufnahme erfolgt idealerweise über die offiziellen Kanäle der Stadt:

  • Adresse: Stadtverwaltung Stendal, Markt 14/15, 39576 Stendal
  • Telefon: 03931 65-1111
  • E-Mail: info@stendal.de
  • Webseite: Stendal Stadtverwaltung​ (Stendal)​.

Die Gießpatenschaften sind ein hervorragendes Beispiel dafür, wie jeder Einzelne einen positiven Beitrag zum Erhalt und zur Pflege des städtischen Grüns leisten kann. Durch das gemeinsame Engagement wird Stendal nicht nur grüner, sondern auch lebenswerter.

Beitragsverfasser: ARilling
Datum der Veröffentlichung: 28.06.2024

Sachsen-Anhalt, Stendal, Stendal

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben