Diese Seite enthält Google Maps Kartenmaterial.
Mit dem Aufruf der Karte erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

KSK-Immobilien hat Doppelhaushälften in Königswinter vermittelt

Nordrhein-Westfalen, Köln, Köln

KSK-Immobilien hat Doppelhaushälften in Königswinter vermittelt

Köln, 14.12.2020 Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat in Königswinter-Eudenbach zwei familiengerechte Doppelhaushälften des Bauträgers K+C Rauschendorf GbR mit Sitz in Königswinter vermittelt.

In der Eudenbacher Straße entsteht im Rahmen eines Neubauvorhabens ein modernes Doppelhaus. Die beiden Doppelhaushälften verfügen jeweils über ca. 138 m² Wohnfläche und ein 464 m² großes Grundstück. Durch die ländliche Lage im Ortsteil Eudenbach mit Aussicht ins Grüne sowie das Raumangebot mit je vier Zimmern pro Doppelhaushälfte eignen sich die Häuser ideal für Familien. Komplettiert werden die Häuser jeweils durch einen Keller sowie eine mit 5,30 Metern überbreite Garage.
Rebecca Siemens, Neubau-Immobilienberaterin bei der KSK-Immobilien, die den Vertrieb des Projektes betreut, freut sich über die erneue Zusammenarbeit mit dem Bauträger: „Wir haben in der Vergangenheit bereits erfolgreich mit der K+C Rauschendorf GbR zusammengearbeitet. Durch den handwerklichen Hintergrund der Projektverantwortlichen bringt sie sehr viel Know-how und Erfahrung mit. In Kombination mit unserer Vermittlungskompetenz entsteht hier eine Verbindung von Immobilienexperten, von denen unsere Kundinnen und Kunden profitieren.“

Die Fertigstellung ist für den Winter 2021/22 geplant, für beide Doppelhaushälften wurden bereits Käufer gefunden.


Ansprechpartner:
Rebecca Siemens
neubau@ksk-immobilien.de
Telefon 0221 179494-23

KSK-Immobilien

Ob Wohnen oder Gewerbe: Seit mehr als 20 Jahren bringt die KSK-Immobilien als Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln Immobilien-Angebot und Immobilien-Nachfrage im Rheinland zusammen und hat sich dabei zum größten Makler im Rheinland entwickelt. Sie greift auf das leistungsstarke Sparkassen-Netzwerk zurück: Neben den rund 170 eigenen Mitarbeitern wird sie zudem von den Mitarbeitern der Kreissparkasse Köln unterstützt. www.ksk-immobilien.de

Pressekontakt:
Katharina Roth
KSK-Immobilien GmbH
Richmodishaus am Neumarkt
Richmodstraße 2, 50667 Köln
Tel.: 0221 179494-51
Mobil: 0151 17169785
Fax: 0221 179494-99
E-Mail: katharina.roth@ksk-immobilien.de

Datum der Veröffentlichung: 15.12.2020
Beitragsverfasser: Frau Katharina Roth
Weblink: http://www.ksk-immobilien.de

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben