Diese Seite enthält Google Maps Kartenmaterial.
Mit dem Aufruf der Karte erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

KSK-Immobilien hat zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt elf Eigentumswohnungen „Moderno“ vermittelt

Nordrhein-Westfalen, Rhein-Sieg-Kreis, Königswinter

KSK-Immobilien hat zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt elf Eigentumswohnungen des Neubauprojekts „Moderno“ vermittelt

Köln, 06.05.2021 Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat das Neubauprojekt „Moderno“ des Bauträgers KIG Kölner Immobilien und Grund GmbH erfolgreich vermittelt. Das Projekt besteht aus zwei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt elf Wohneinheiten. Die Fertigstellung ist bereits erfolgt.

In Königswinter-Ittenbach sind zwei Mehrfamilienhäuser entstanden, deren Wohneinheiten über zwei bis drei Zimmer und Wohnflächen von ca. 71 bis 121 m² verfügen. Bauträger ist die KIG Kölner Immobilien und Grund GmbH. „Hier wurde ein vielseitiger Wohnungsmix geschaffen, der für Singles, Paare und kleine Familien attraktiv ist“, so Ralf Scheidt, Prokurist und Vertriebsleiter Neubauimmobilien bei der KSK-Immobilien GmbH.

Rebecca Siemens, die als Immobilienberaterin bei der KSK-Immobilien den Vertrieb betreut, ergänzt: „Bei ‘Moderno‘ handelt es sich um ein durchdachtes und umweltfreundliches Neubauprojekt. Zum Beispiel kann auf Wunsch eine Ladestation für E-Autos in der Tiefgarage installiert werden.“ Die Häuser sind mit einem modernen Personenaufzug ausgestattet, der alle Etagen miteinander verbindet – einschließlich der Tiefgarage. Die Wohnungen sind mit Fußbodenheizung ausgestattet, welche über eine zentrale Warmwasserheizung mit umweltfreundlicher und energiesparender Luft-Wärmepumpe gespeist wird.

Die Fertigstellung des Neubauprojekts ist im Frühjahr 2021 erfolgt.

KSK-Immobilien
Ob Wohnen oder Gewerbe: Seit mehr als 20 Jahren bringt die KSK-Immobilien als Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln Immobilien-Angebot und Immobilien-Nachfrage im Rheinland zusammen und hat sich dabei zum größten Makler im Rheinland entwickelt. Sie greift auf das leistungsstarke Sparkassen-Netzwerk zurück: Neben den rund 170 eigenen Mitarbeitern wird sie zudem von den Mitarbeitern der Kreissparkasse Köln unterstützt.

www.ksk-immobilien.de

Pressekontakt:
Kristina Windhof
KSK-Immobilien GmbH
Richmodishaus am Neumarkt
Richmodstraße 2, 50667 Köln
Tel.: 0221 179494-36
Mobil: 0151 17118085
Fax: 0221 179494-99
E-Mail: kristina.windhof@ksk-immobilien.de

Datum der Veröffentlichung: 12.05.2021
Beitragsverfasser: Frau Kristina Windhof
Weblink: http://www.ksk-immobilien.de

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben