total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Kunstwerk wird an die Öffentlichkeit übergeben

Brandenburg, Oberhavel, Glienicke/Nordbahn

Am kommenden Dienstag, 23.10.2018 um 17 Uhr wird im Park neben dem Rathaus Glienicke an der Hauptstraße ein tonnenschweres Kunstwerk der Öffentlichkeit übergeben: Eine Sitzgruppe aus Mosaikmöbeln schmückt dann den Rathauspark direkt neben dem Standesamt. Ein Auto-Kran hat die schwergewichtigen Möbel-Skulpturen an ihren Standort gehievt. Die in Glienicke lebenden Künstler Christine Gersch und Igor Jerschov freuen sich, nach vielen Arbeiten in Berlin und anderen Bundesländern, nun dieses Projekt in ihrer Heimatgemeinde verwirklicht zu haben.

Mit einer musikalisch umrahmten Vernissage im Neuen Rathaus Glienicke öffnet am Donnerstag, 25.10.2018 um 19 Uhr die Ausstellung des bereits seit 67 Jahren existierenden Arbeitskreises Freier Lichtbildner Berlin-Hermsdorf unter dem Titel „Vorstellungen in Schwarz-Weiß“. Die Schau zeigt Bilder von mehreren Fotokünstlern zu jeweils einem Thema und ist bis zum 04.12.2018 während der Öffnungszeiten des Rathauses (dienstags und donnerstags) zu besichtigen.

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben