good*news / Noch mehr good*news?

Lachbaum am Geroldsbach bringt Freude und Gesundheit

In Pfaffenhofen an der Ilm gibt es einen besonderen Ort der Freude und Gesundheit: den Lachbaum am Geroldsbach. Initiiert wurde dieses Projekt von den Mitgliedern des Lachclubs „Lachbazillen“, die den Baum als Symbol für die positive Wirkung des Lachens gepflanzt haben. Ursprünglich bedeutete „Lachbaum“ Grenzbaum, aber für die Lachbazillen hat er eine neue Bedeutung bekommen – ein Baum, der Menschen zusammenbringt und durch Lachen gesund macht.

Gemeinsam lachen

Der Lachclub wurde vor über 20 Jahren von Inge Tschwarntke gegründet, die damals selbst nach einer positiven Veränderung in ihrem Leben suchte. Inspiriert von der indischen Lachyoga-Bewegung, bei der ohne Grund gelacht wird, treffen sich die Mitglieder des Clubs regelmäßig, um gemeinsam zu lachen und dadurch ihre körperliche und geistige Gesundheit zu stärken. Das Lachen wirkt wie eine universelle Sprache, die überall verstanden wird und Freude verbreitet​ (BR.de)​​ (BR.de)​.

Lachbaum

Ein besonderer Treffpunkt ist der Lachbaum, ein Walnussbaum in einem Park am Geroldsbach, der ein beliebter Ort für Spaziergänger und Jogger ist. Hier treffen sich die Lachbazillen zu gemeinsamen Lachübungen. „Fünf Minuten Lachen ist so effektiv wie zwanzig Minuten Joggen“, erklärt Inge Tschwarntke. Das Lachen an diesem schönen Ort fällt besonders leicht, da die Umgebung inspirierend wirkt und die Natur eine beruhigende Wirkung hat.

Lachgarten

Neben dem Lachbaum haben die Mitglieder auch einen Lachgarten angelegt, der mit zahlreichen Blumen, Büschen und Kräutern gestaltet ist. Die passionierte Gärtnerin Molli Moll hat den Garten mit laminierten Schildern versehen, um den vorbeigehenden Schulkindern Pflanzen näherzubringen. Der Lachgarten ist zudem ein Paradies für Insekten, besonders für Wildbienen, die im nahen Bienenhotel leben​ (BR.de)​.

Dieses einzigartige Projekt zeigt, wie wichtig Lachen für die Gesundheit und das Wohlbefinden ist und wie es Menschen zusammenbringen kann. Die Lachbazillen von Pfaffenhofen hoffen, dass ihr Lachbaum und der Lachgarten noch viele Menschen inspirieren und zum Lachen bringen werden.

Für weitere Informationen können Sie den vollständigen Artikel auf BR24 lesen hier​ (BR.de)​.

Beitragsverfasser: ARilling
Datum der Veröffentlichung: 27.06.2024

Bayern, Pfaffenhofen an der Ilm, Pfaffenhofen an der Ilm

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben