total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Neuer Service der Stadt Teublitz: Wasserzählerstand online melden

Veröffentlicht am: 08.12.2017von: Teublitz

Neuer Service der Stadt Teublitz: Wasserzählerstand online melden

Bayern, Schwandorf, Teublitz

Die Mitteilung des aktuellen Stands der Wasserzähler für die Jahresabrechnung der Verbrauchsgebühren ist heuer ab Zustellung der Ablesebriefe, via Internet möglich. Die Stadt Teublitz hat den Service für den Bürger erweitert, die Wasser-Ablesebriefe wurden an die Haushalte versandt. Nur mit der Mitteilung des aktuellen Zählerstands bis zum 31. Dezember 2017 ist es möglich, eine dem tatsächlichen Wasserverbrauch entsprechende Abrechnung vorzunehmen. Erfolgt die Mitteilung zu spät, kann der Wasserverbrauch für die Jahresabrechnung nur auf Basis des Vorjahresverbrauchs maschinell hochgerechnet bzw. geschätzt werden. Vor diesem Hintergrund macht die Stadt deutlich:?'Der schnellste und bequemste Weg, den Wasserzählerstand mitzuteilen, ist die Onlinemeldung.' Auch online ist der späteste Meldetermin der 31. Dezember 2017.In unserem Bürgerserviceportal gibt es die Rubrik 'Wasserablesung'. Dort können in einem Eingabeformular Kundennummer, Zählernummer und der neue Zählerstand bequem von zuhause aus am Computer eingegeben werden. Der Online-Service ist ab 08.12.2017 freigeschalten. Des Weiteren können die Zählerstände über die Teublitz-App eingegeben werden. Unter dem Punkt 'Service', 'Wasserzählerkarte online' kommt man ebenfalls auf das Bürgerserviceportal zur Eingabe.Die Ablesebriefe können unabhängig davon per Post an die Stadt geschickt oder in den Briefkasten am Rathaus eingeworfen werden.  (Bei einen Klick" auf das Bild gelangen Sie direkt zur Eingabemaske im Bürgerserviceportal.) "

nach oben