total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

News aus der Verwaltung- Update zum Vorgehen CORONA

Mecklenburg-Vorpommern, Ludwigslust-Parchim, Parchim

Parchim. Aufgrund der weiterhin angespannten Situation bezüglich des CORONA-Virus hat sich die Verwaltung der Stadt Parchim zu weiteren Schritten entschlossen.

Dabei folgen wir den am Wochenende getroffenen Entscheidungen auf Landesebene und schließen bis auf weiteres die Verwaltungsgebäude und die Einrichtungen der Stadt für die Öffentlichkeit.

Wir bitten diesbezüglich um Verständnis.

Gleichzeitig besteht für die Bürger*innen aber die Möglichkeit, in dringenden Fällen den Kontakt zu den Mitarbeiter*innen über Telefon oder Mail aufzunehmen. Dabei kann im Einzelfall das weitere Vorgehen abgestimmt werden.

Darüber hinaus sind in Absprache mit der Stadtpräsidentin Frau Ilka Rohr alle Sitzungen der Ausschüsse und der Stadtvertretung bis auf weiteres abgesagt.

Auch die Veranstaltungen zur Eröffnung des Giebelhauses und das Parchimer Wirtschaftsgespräch sind im Hinblick auf die derzeitige Situation in Absprache mit den Partnern abgesagt. Hier wird über ein Nachholen zu einem späteren Zeitpunkt nachgedacht.

Ihr Kontakt bei weiteren Fragen:

Torsten Schünemann
Stadt Parchim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus, Schuhmarkt 1, Zimmer 301
presse@parchim.de
Postanschrift: Stadt Parchim, PF 15 49, 19365 Parchim
Telefon: (03871) 71-194, Telefax: (03871) 71-111
www.parchim.de
www.facebook.com/www.parchim.de

Datum der Veröffentlichung: 16.03.2020
Beitragsverfasser: Torsten Schünemann, Stadt Parchim, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weblink: http://www.parchim.de

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben