total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Parchimer Blütenhonig ab sofort in Stadtinfo erhältlich

Mecklenburg-Vorpommern, Ludwigslust-Parchim, Parchim

Parchim. Honig ist bekannt als Hausmittel bei Erkältungsbeschwerden. Ein Löffel in heißem Tee entfaltet seine wohltuende Wirkung bei unangenehmen Halsschmerzen – insbesondere in der kalten Jahreszeit. Aber auch als Brotaufstrich ist die süße Köstlichkeit ein mundendes und belebendes Element auf dem Frühstückstisch.

Ab sofort kann „Parchimer Blütenhonig“ für 5,50 Euro pro 500-Gramm-Glas auch in der Parchimer Stadtinformation käuflich erworben werden. Geerntet wird der Honig durch die Arbeitsgemeinschaft (AG) „Junge Imker“ Parchim, mit der die Stadt Parchim bereits seit 10 Jahren zusammenarbeitet. Am 18. Dezember 2019 wurde von beiden Seiten eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um das Projekt „Stadtbienen“ weiter zu vertiefen bzw. auszubauen.

Dabei wird der vorhandene Bienenbestand der AG „Junge Imker“, mit dem von ihr angelegten Bienenlehrpfad im Schaugarten Kiekindemark, als Lernort für Kinder und Erwachsene durch die Stadt Parchim unterstützt. Damit soll das Wissen über Honigbienen und deren Produkte, Wildbienen und die Zusammenhänge mit der Natur verbessert werden. Darüber hinaus sollen die öffentlichen Grünflächen der Stadt Parchim durch diese Kooperation in Zukunft noch insektenfreundlicher gestaltet werden.

Datum der Veröffentlichung: 19.02.2020
Beitragsverfasser: Torsten Schünemann, Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit
Weblink: http://www.parchim.de

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben