total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Ihre persönliche 24-Stunden Betreuung im eigenen Zuhause - Voraussetzungen,Ablauf,Kosten

Ihre persönliche 24-Stunden Betreuung im eigenen Zuhause - Voraussetzungen,Ablauf,Kosten

Baden-Württemberg, Zollernalbkreis, Albstadt

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

durch Krankheit oder einfach nur in Folge Ihres Alters können Sie persönlich, Ihr Ehe- oder Lebenspartner, Ihre Eltern oder Schwiegereltern in die Situation kommen, den Alltag nicht mehr alleine meistern zu können.

Dann ist Hilfe und Unterstützung notwendig! 

In der Regel kommt die Hilfe und Unterstützung aus der eigenen Familie. Vom Ehe- oder Lebenspartner, oder von den Kindern.

Oft wird auch noch ein örtlicher professioneller Pflegedienst stundenweise zur Betreuung mit herangezogen.

Jedoch kann, je nach persönlicher Situation, der notwendige Pflege- und Betreuungsaufwand die Grenze der eigenen Leistungsfähigkeit erreichen oder sogar übersteigen.

Sie als Ehepartner sind selbst gesundheitlich angeschlagen und die Pflege Ihres Partners überfordert Sie.

Oder Sie als Sohn oder Tochter haben die Pflege Ihrer Eltern übernommen, sind aber aufgrund Ihrer eigenen familiären und beruflichen Anforderungen, extremen zeitlichen, aber auch seelischen Stresssituationen ausgesetzt.

Sie möchten, dass es Ihren Eltern gut geht, können und wollen aber Ihre eigene Familie und Ihren Beruf nicht vernachlässigen. Verstärkt wird dieses Gefühl der Überforderung noch durch die permanente Sorge, ob wohl Ihrer Mutter/ Ihrem Vater in Ihrer Abwesenheit nichts passiert ist.

 

Wird die persönliche Belastung zu stark, müssen Alternativen gesucht werden!

 

Eine mögliche Alternative ist die Unterbringung in einem Pflegeheim.

Das löst bei den Betroffenen oft nicht ganz unbegründete Ängste und Sorgen aus, wie

  • komme ich mit meinen Mitbewohnern im Heim klar?
  • Mit wie vielen verschiedenen Pflegerinnen habe ich Kontakt und behandeln sie mich auch wie ich es mir vorstelle.
  • Wie oft und wie schnell kümmert sich jemand um mich, sollte ich Hilfe brauchen.
  • Können mich meine Kinder und Enkel noch besuchen wann sie es wollen und wann sie Zeit haben?
  • Muss ich mich an starre und vorgeschriebene Essenszeiten halten?
  • Schmeckt mir das Essen dort überhaupt?
  • Kann das Heim mein Zuhause sein?

 

Aber auch Sie werden sich angesichts einer möglichen Heimunterbringung Ihrer Eltern vielleicht folgende Fragen stellen:

  • Habe ich genügend Zeit um meine Mutter/meinen Vater oft genug im Heim besuchen zu können?
  • Wirkt dieser Schritt nicht wie eine Abschiebung
  • Wie ist die Betreuungsqualität des Heims?
  • Wie finde ich auf Anhieb das optimale Heim?
  • Drei Pflegerinnen für 25 Bewohner – wie viel Zeit bleibt da noch für meine Mutter/meinen Vater?
  • Ist ins Heim zu kommen wie nach Hause zu kommen?

Die Alternative zu einer Heimunterbringung ist eine Rund-um-die-Uhr Betreuung im eigenen Zuhause durch eine freundliche, erfahrene und deutsch sprechende polnische Pflegekraft!

 

Die Betreuung und Pflege daheim, im gewohnten Umfeld, hat folgende Vorteile:

  1. Sie bleiben in Ihrem gewohnten Umfeld
  2. Zuhause fühlen Sie sich sicher und geborgen
  3. Bestehende Kontakte bleiben erhalten
  4. Ihr Alltag verläuft weiterhin so, wie Sie es gewohnt sind
  5. Durch das 1:1 Betreuungsverhältnis werden Sie optimal und individuell versorgt
  6. Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse werden wahrgenommen und erfüllt.

 

Die persönliche 24 Stunden Betreuung bei Ihnen Zuhause durch qualifizierte, freundliche und deutsch sprechende Pflegekräfte aus Polen ist günstiger als Sie denken.

 

Um Ihnen eine fundierte Entscheidung pro oder contra einer 24 Stunden Betreuung Zuhause zu erleichtern, beschreibe ich Ihnen im Folgenden,

  1. welche Voraussetzungen vorliegen müssen
  2. wie die Betreuung organisiert wird und wie sie abläuft
  3. mit welchen Kosten Sie planen müssen

 

Voraussetzungen

Die Betreuerin wird bei Ihnen im Haushalt leben.

Sie benötigt ein möbliertes, separates Zimmer und ein Bad oder zumindest einen Zugang zu einem gemeinschaftlich benutzten Bad.

Zudem erhält sie von Ihnen die Verpflegung kostenlos.

 

Organisation und Ablauf

Die Seniorenbetreuung Lebherz organisiert Ihre komplette 24-Stunden Betreuung als Rundum-sorglos-Paket!

Ich bin Ihr persönlicher Ansprechpartner und kümmere mich um einen reibungslosen Ablauf Ihrer Rund-um-die Uhr Betreuung. Ich sorge dafür, dass Sie zufrieden sind.

Um eine geeignete Betreuungskraft für Sie auszusuchen, erhalten Sie von mir einen Fragebogen. Die Informationen daraus ermöglichen mir, Ihre konkrete Situation einzuschätzen und Ihre persönlichen Wünsche und Anforderungen in Bezug auf die Betreuungskraft zu erfahren. In einem persönlichen Gespräch, entweder telefonisch oder vor Ort, vertiefen wir die notwendigen Informationen.

Daraufhin erstelle ich Ihnen ein verbindliches Angebot.

Kommt die Zusammenarbeit zustande, erhalten Sie von mir einen Vorschlag für eine geeignete Betreuerin in Form einer Kurzbewerbung mit Bild. Stimmen Sie meinem Vorschlag zu, einigen wir uns auf den genauen Anreisetermin. Stimmen Sie nicht zu, bekommen Sie einen neuen Vorschlag.

 

Für Sie ist wichtig zu wissen:

  1. Erst ab dem Zeitpunkt der Anreise Ihrer Betreuerin fallen die vereinbarten Kosten an. Bis zu diesem Zeitpunkt ist meine Dienstleistung für Sie kostenlos.

 

  1. 2.     Sie können sich jederzeit darauf verlassen, dass sämtliche rechtlichen Bestimmungen eingehalten werden.

 

  1. 3.     Die Betreuerinnen und Betreuer sind bei meinem polnischen Partnerunternehmen angestellt und selbstverständlich kranken- und rentenversichert. Zudem wird für alle Betreuerinnen eine zusätzliche private Krankenversicherung bis zu 15000.- Euro abgeschlossen. Die rechtliche Grundlage ihres Arbeitseinsatzes in Deutschland ist das Entsendegesetz.

 

  1. 4.     Alle Vereinbarungen sind mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende kündbar. Bei einer notwendig werdenden Heimunterbringung und im Todesfall endet die Vereinbarung automatisch, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

Die Betreuerin reist direkt zu Ihnen an und wird bei ihrer Abreise auch wieder bei Ihnen abgeholt. Hol- oder Bringdienste Ihrerseits entfallen.

Damit eine kontinuierliche und reibungslose Betreuung gewährleistet ist, organisiere ich die notwendigen Wechsel Ihrer Betreuungskraft entsprechend.

Die Wechselintervalle sind individuell sehr unterschiedlich. Sie betragen mindestens 2-4 Monate, können aber auch erheblich länger sein. Ich achte darauf, dass sich die Pflegerinnen im Idealfall in der Betreuung gegenseitig abwechseln.

Sollten doch mal Unstimmigkeiten aufkommen reicht ein Anruf bei mir – ich kümmere mich dann unverzüglich um eine praktikable Lösung – damit Sie mit meiner Dienstleistung stets zufrieden sind.

 

 

Kosten

Die anfallenden Kosten sind abhängig von Ihrem Anforderungsprofil und der damit verbundenen notwendigen Qualifikation der Betreuerin.

Da ich ausschließlich mit Betreuerinnen arbeite, die zumindest kommunikativ bis gut deutsch sprechen und ihren Beruf ernst nehmen, beginnen die monatlichen Kosten bei 1900.- Euro.

In diesem Betrag sind sämtliche Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Rund-um-die-Uhr Betreuung enthalten. Namentlich die Lohnkosten Ihrer Betreuerin, einschließlich sämtlicher Steuer- und Sozialabgaben, meine Dienstleistungsvergütung sowie die in Polen zu zahlende Umsatzsteuer.

Für die An- und Abreise der Betreuerinnen wird eine Pauschale in Höhe von 150.- Euro pro Wechsel berechnet.

Erfreulich ist, dass in den meisten Fällen die Kosten für Pflegeaufwendungen steuerlich absetzbar sind. Konkrete Informationen, speziell für Ihren Fall, erhalten Sie bei Ihrem Steuerberater oder Ihrem Finanzamt.

Inwiefern eine Kostenübernahme durch das Sozial- bzw. Grundsicherungsamt möglich ist, erfragen Sie bitte bei den hierfür zuständigen Behörden.

Die Höhe des von der Pflegekasse ausbezahlten Pflegegeldes ist von der vorliegenden Pflegestufe abhängig.

Darüber hinaus können zur Finanzierung der Betreuungskraft, Zahlungen der Pflegekasse für die sogenannte „Verhinderungspflege“ in Anspruch genommen werden.

 

Fazit:

Es lohnt sich, den tatsächlichen verbleibenden Eigenanteil bei einer Heimunterbringung und bei der 24h-Daheimbetreuung der Seniorenbetreuung Lebherz miteinander zu vergleichen.

Sie werden erstaunt sein!

Bei der Entscheidung Heimunterbringung oder 24h-Daheimbetreuung ist die Finanzierung ein wichtiges, aber nicht alleiniges Kriterium.

Eine Heimunterbringung ist eine weitreichende Entscheidung, die Ihr Leben, oder das Ihrer Familienangehörigen,  und die damit verbundenen Lebensumstände stark und langfristig verändern wird.

Die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit der Seniorenbetreuung Lebherz bedeutet für Sie:

  • Ihre gewohnte Umgebung beizubehalten, die Ihnen Sicherheit und Geborgenheit gibt
  • Nichts aufgeben zu müssen, was Ihnen lieb und wichtig ist
  • Das Gefühl des „Abgeschobenwerdens“ zu vermeiden
  • Eine liebevolle Betreuerin, die ganz auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse eingehen kann und nur für Sie da ist, wann immer Sie sie brauchen - an 7 Tagen in der Woche!

 

Fordern Sie noch heute mein Angebot an unter http://www.24h-daheimbetreuung.de 

 

Ich beantworte gerne alle Ihre offenen Fragen. Rufen Sie einfach an oder schicken Sie mir eine Nachricht per Mail.

http://www.24h-daheimbetreuung.de

 

Ihr

Joachim Lebherz

 

Sofortkontakt: 07432 1599035

nach oben