total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Spiel und Spaß in der Alten Drahtzieherei

Nordrhein-Westfalen, Oberbergischer Kreis, Wipperfürth

Jugendamt startet mit offenem Spiel- und Bewegungsangebot für Kinder ins neue Jahr

Während der kalten und nassen Jahreszeit befindet sich das Kunstmobil der Jugendkunstschule „Kuno“ im Winterschlaf. Das Jugendamt der Hansestadt Wipperfürth sorgt jetzt für passenden Ersatz. Montags von 16:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr bietet das Jugendamt seit dem 06.01.2020 nun wöchentlich ein Spiel-, Bewegungs- und Kreativprogramm für Kinder ab 6 Jahren in der Alten Drahtzieherei an.
Es handelt sich wie beim Kunstmobil um ein „offenes“ Angebot, das heißt, dass die Teilnahme kostenfrei und eine Anmeldung nicht nötig ist. Die Kinder können montags zwischen 16:30 Uhr und 19:00 Uhr nach Lust und Laune jederzeit vorbeikommen und wieder gehen, wann sie möchten. Sinnvollerweise sollten Eltern jedoch besonders die Rückkehrzeiten vorher mit ihren Kindern absprechen.
Das Projekt läuft bis zum 30. März 2020. Genaue Termine sind im Veranstaltungskalender der Hansestadt Wipperfürth zu finden. Der Veranstaltungskalender ist auf der Startseite der städtischen Homepage unter www.wipperfuerth.de und in der kostenlosen WippApp integriert. Außerdem werden die Termine auch auf der digitalen Infotafel in der Bahnstraße angezeigt. Eine weitere digitale Infostele wird im Zuge des Umbaus demnächst auch auf dem Marktplatz aufgestellt.

Für weitere Informationen steht Gaby Eck im Jugendamt gerne zur Verfügung.

Kontakt für Rückfragen:
Hansestadt Wipperfürth Jugendamt Wupperstr. 12
51688 Wipperfürth
Gaby Eck
Telefon 02267/64-508
gabriele.eck@wipperfuerth.de

Datum der Veröffentlichung: 08.01.2020
Beitragsverfasser: Sonja Puschmann, Öffentlichkeitsarbeit
Weblink: http://www.wipperfuerth.de

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben