Diese Seite enthält Google Maps Kartenmaterial.
Mit dem Aufruf der Karte erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Veranstaltungen fürs Agenda Diplom melden

Brandenburg, Uckermark, Angermünde

Sommerferien mit spannenden Agenda-Angeboten soll es auch in diesem Jahr für alle Grundschulkinder in Angermünde geben. Die Stadt setzt 2022 wieder das Agenda-Diplom um und spricht jetzt Unternehmen und Organisationen an, Angebote für Kinder zu entwickeln und diese der Stadtverwaltung zu melden. „Dabei geht es darum, Kindern Einblick in Unternehmen, in Vereine und Organisationen zu geben, aber auch pädagogisch wertvolle Veranstaltungen anzubieten, damit die Schulferien spannend und lehrreich werden“, so Christin Neujahr, Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Angermünde. Das Agenda-Heft wird nun auch an die Grundschule in Pinnow verteilt, so dass noch mehr Kinder der Region davon profitieren.

Vom 07. Juli bis 14. August können regionale Vereine, Unternehmen, Handwerksfirmen und Organisationen für Grundschulkinder Veranstaltungen und Mitmach-Angebote in den Sommerferien anbieten. Ziel ist es, Kindern ihre Stadt und ihr Umfeld näher zu bringen sowie zu zeigen, was Menschen hier arbeiten und leisten. Das Angebot ist für alle Teilnehmenden kostenlos. Vor den Sommerferien erhalten alle Schulkinder der Angermünder Grundschulen und der Pinnower Grundschule eine Broschüre mit den Angeboten und Kontaktdaten zum Anmelden. Wer drei Veranstaltungen besucht, bekommt dann von Bürgermeister Frederik Bewer in einer kleinen Feierstunde am Strandbad Wolletzsee sein Agenda-Diplom überreicht. 

Auch die Stadtverwaltung bietet in jedem Jahr eigene Veranstaltungen an. Ob eine Tour durchs Rathaus mit dem Bürgermeister, Archäologische Ausgrabungen mit dem Museumsteam oder Rätselabenteuer im Stadtarchiv – die Kinder sollen die Vielfalt ihrer Region kennenlernen und Dinge entdecken, die nicht alltäglich für sie sind. „Diesen Auftrag können wir aber nur mit unseren Partnern umsetzen. Darum benötigen wir die Unterstützung der Menschen der Region, für unsere Kids spannende und lehrreiche Angebote zu schaffen“, so Christin Neujahr. 

Wer Angebote für das diesjährige Agenda-Diplom einreichen möchte, meldet sich bitte bei Christin Neujahr, Stadt Angermünde, Telefon 03332 260067, E-Mail ch.neujahr@angermuende.de. Den Fragebogen und weitere Informationen finden man auch unter www.angermuende.de/agenda-diplom-2021

Datum der Veröffentlichung: 08.03.2022
Beitragsverfasser: Christin Neujahr, SB Öffentlichkeitsarbeit
Weblink: http://www.angermuende.de

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben