Diese Seite enthält Google Maps Kartenmaterial.
Mit dem Aufruf der Karte erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Dieser Service wird Ihnen zur Verfügung gestellt von

Katholisches Jugendsozialwerk München e.V. Altenheim Elisabeth


Oberdonauweg 4

83024 Rosenheim



t: Telefonnummer anzeigen08031-35645100

f: Faxnummer anzeigen08031-35645124

Kategorie: Senioren- und Pflegeheime

Katholisches Jugendsozialwerk München e.V. Altenheim Elisabeth

Das Altenheim Elisabeth ist seit 40 Jahren für seine Betreuung und Pflege bekannt. Dafür sorgen vor allem die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Träger des Altenheim Elisabeth ist das Katholische Jugendsozialwerk München e.V.

In unserem ganzheitlich orientierten Betreuungskonzept spielt die Wohngestaltung eine wichtige Rolle. Deshalb freuen wir uns darüber, wenn die Zimmer mit eigenen Möbeln und Gegenständen ein persönliches Ambiente ausstrahlen.


Wir bieten Wohnmöglichkeiten für Alleinstehende und Ehepaare, für pflegebedürftige Menschen aller Pflegegrade. Alle 61 Einzel- und 6 Doppelzimmer sind mit Bad und Toilette ausgestattet.

Unser Heim befindet sich in einer behindertengerechten Anlage. Bewohner die noch gut zu Fuß sind profitieren zudem von der Stadtnähe.

Angehörige und Besucher sind uns sehr wichtig!
Wohlfühlen wie zu Hause!
Qualität ist unser Maß!
Professionelle Pflege!
Das Pflege- und Betreuungskonzept

Pflege- und Betreuung verbinden wir mit einer ganzheitlichen Grundhaltung in der Begegnung mit dem Bewohner.
Pflege und Betreuung verstehen wir als eine kontakt-und beziehungs-gestaltende Interaktion, die darum bemüht ist vorhandene und auch verloren gegangene Kompetenzen des Bewohners zu aktivieren.
Wir vermitteln unseren Bewohner Sicherheit und Orientierung, in dem wir auf eine Regelmäßigkeit im Ablauf der Tagesgestaltung achten und darin individuelle Gewohnheiten und Rituale einbetten.
Wir wollen den Bewohnern ein Gefühl der Akzeptanz, des Angenommen-Seins und der Geborgenheit zu vermitteln.
Es bedarf dabei eines Bestärkungsprozesses seitens der betreuenden Mitarbeiter.
Wir vermitteln unseren Bewohnern eine wohlwollende positive Bestätigung in ihren Lebensäußerungen und sorgen für den Erhalt und die Steigerung ihres Selbstwertgefühles.
Verbleibende Fähigkeiten sollen gefördert und möglichst lange erhalten bleiben
Soziale Kontakte sollen erhalten und gefördert werden.
Erkrankte sollen ein Gefühl der Lebenserfüllung erfahren, einer Unterstimulierung im Bewohneralltag soll entgegengewirkt werden.
Wir wollen unsere Bewohner erreichen, indem wir deren Biographie berücksichtigen, um eine individuelle Pflege und Betreuung gewährleiten zu können.
Qualität

Oberste Priorität für die Pflege und Versorgung in unserem Haus ist die Würde jedes Menschen der der Hilfe bedarf und den wir als Geschöpf und Ebenbild Gottes betrachten.
Wir versuchen persönliche Unterstützung bestmöglich zu gewährleisten und die individuellen Bedürfnisse als Richtschnur der Pflege zu garantieren.
Bei der Versorgung unserer Heimbewohnerinnen und Heimbewohner gehen wir gerne auf individuelle Wünsche ein. Ebenso können wir Vegetariern, Diabetikern und Allergikern die jeweils gewünschte und erforderliche Nahrungszubereitung bieten.



Katholisches Jugendsozialwerk München e.V. Altenheim Elisabeth unterstützt

IST
Rollstuhlgerecht

Kontaktformular




*Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden

Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein.
Hierdurch wird der Missbrauch des Formulars verhindert.


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.



nach oben