Rathaus

Niedersachsen, Goslar, Clausthal-Zellerfeld
RathausClausthal-Zellerfeld

An der Marktkirche 8

38678 Clausthal-Zellerfeld

t: 0 53 23/93 10


Ist das Ihr Eintrag?

Im historischen Rathaus und seinen Anbauten ist heute die Verwaltung der Samtgemeinde Oberharz untergebracht.

Das Rathaus, der jetzige Verwaltungssitz der Samtgemeinde Oberharz, wurde bei dem Stadtbrand am 24. März 1725 schwer beschädigt und danach in der heutigen Form wieder aufgebaut. Es ist ein dreigeschossiger Fachwerkbau. Das Erdgeschoss der Nordseite hat dicke, massive Mauern. Der von Kreuzgratgewölben überspannte Keller stammt vielleicht noch von dem ersten Rathaus her. Die Wetterseiten des Gebäudes waren schon im 18. Jahrhundert mit Schiefer beschlagen, die Nord- und Ostseite dagegen bis 1863/64 verputzte und bemalte Fachwerkwände. Erst damals erhielten sie zum Schutz des Eichengebälks ihren jetzigen Dielenbeschlag an der Hauptfront, der nach dem Vorbild des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie gefertigt wurde.
Der über der Rathaustür befindliche Balkon mit Eisengeländer an drei Seiten erhielt 1844 das von der Königshütte bei Lauterberg gegossene damalige Wappen der Stadt, die Klause mit dem Löwen.
Einiges kunstgeschichtliches Interesse kann der Kamin im Flur des Obergeschosses beanspruchen.
Das Rathaus war früher nicht nur der Sitz der Verwaltung, sondern auch der städtischen Gerichtsbarkeit und zugleich der Ort, an dem Hochzeiten und Tanzvergnügen gefeiert werden konnten.

IST NICHT
Rollstuhlgerecht
JETZT
Kontakt aufnehmen