Titelbild Älter werden in Duisburg
Schriftgröße   A   A   A   Kontrast   +  

Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement

Das Referat für Kommunikation und Bürgerdialog ist die zentrale Anlaufstelle bei der Stadt Duisburg für freiwilliges Engagement in kommunalem Rahmen. Sie möchten aktiv sein für Ihre Stadt, gemeinsam mit anderen etwas bewegen oder Sie suchen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung? Dann sind Sie hier genau richtig. Rund 50 ehrenamtliche Tätigkeitsfelder in den unterschiedlichsten Bereichen der Stadtverwaltung warten auf Sie (siehe z. B.: Vorlesepatenschaften auf Seite 84).

Barrierefreie Toilette

Barrierefreier Aufzug

Zugänglich für Rollstuhlnutzung

Stadt Duisburg – Dezernat des Oberbürgermeisters
Referat für Kommunikation und Bürgerdialog
Burgplatz 19, 47051 Duisburg (Mitte)
Telefon 02 03 - 2 83 28 30, Fax 02 03 - 2 83 47 58
aktiv@stadt-duisburg.de
www.duisburg.de
Barrierefreier Eingang Alter Markt hinterm Rathaus, mit Sprechanlage und Aufzug

Ehrenamtskarte für Duisburgerinnen und Duisburger Die Stadt Duisburg hat als Geste der Anerkennung ehrenamtlichen Engagements die Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen eingeführt. Sie ist Ausdruck der Wertschätzung für großen ehrenamtlichen Einsatz und verbindet diese Würdigung mit einem praktischen Nutzen: Mit der Karte können Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen vergünstigt genutzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Bürgerstiftung Duisburg, Flachsmarkt 12, 47051 Duisburg, Telefon 02 03 - 3 93 88 86,
info@buergerstiftung-duisburg.de, www.duisburg.de, die auch die Anträge entgegennimmt.

In Duisburg sind sehr viele Menschen in den unterschiedlichsten ehrenamtlichen Tätigkeitsfeldern aktiv. Dieser Wegweiser kann nicht alle Anlaufstellen nennen. Das Ehrenamt soll Spaßmachen und Ihren Fähigkeiten und Wünschen entsprechen. Ohne freiwilliges soziales Engagement würden viele Projekte und Aufgabenbereiche, die auf Unterstützung angewiesen sind und zu mehr Lebensqualität verhelfen können, nicht mehr zu leisten sein.Wenn Sie auch ein Ehrenamt suchen, können Sie sich an folgende Adressen wenden:

Barrierefreie Toilette

Barrierefreier Aufzug

Zugänglich für Rollstuhlnutzung

AWO-Ehrensache/AWO-Bürgerengagement
(im Kranichhof) Düsseldorfer Straße 505,
47055 Duisburg (Wanheimerort)
Telefon 02 03 - 30 95-643, Fax 02 03 - 30 95-611
Kontakt: Frau Lisa Müller-Arnold
mueller@awo-duisburg.de, www.awo-duisburg.de

Barrierefreier Aufzug

Zugänglich für Rollstuhlnutzung

Deutsches Rotes Kreuz – Kreisverband Duisburg e. V.
Am Burgacker 30, 47051 Duisburg (Mitte)
Telefon 02 03 - 2 82 83-0, Fax 02 03 - 2 82 83-398
info@drk-duisburg.de, www.drk-duisburg.de

Barrierefreie Toilette

Zugänglich für Rollstuhlnutzung

PariSozial – Gemeinnützige Gesellschaft für paritätische Sozialdienste mbH Duisburg
im Begegnungs- und Beratungszentrum
Mevissenstraße 16, 47059 Duisburg (Neuenkamp)
Telefon 02 03 - 3 18 14 50, Fax 02 03 - 3 18 14 11
begegnungsstaette@parisozial-duisburg.de
www.parisozial-duisburg.de

Barrierefreie Toilette

Zugänglich für Rollstuhlnutzung

Der Paritätische NRW/Kreisgruppe Duisburg
Musfeldstraße 161–163, 47053 Duisburg (Hochfeld)
Telefon 02 03 - 6 09 90-0, Fax 02 03 - 6 09 90-30
duisburg@paritaet-nrw.org, www.duisburg.paritaet-nrw.org

Diakonisches Werk Duisburg
Am Burgacker 14–16, 47051 Duisburg (Mitte)
Telefon 02 03 - 29 51 31 64, Fax 02 03 - 29 51 41 89
stanjohr.carmen@diakonie-duisburg.de
www.diakonie-duisburg.de

Barrierefreie Toilette

Barrierefreier Aufzug

Zugänglich für Rollstuhlnutzung

Caritasverband Duisburg e. V.
Wieberplatz 2, 47051 Duisburg (Mitte)
Telefon 02 03 - 2 95 92-0, Fax 02 03 - 2 95 92-70
info@caritas-duisburg.de, www.caritas-duisburg.de
Im Caritascentrum des jeweiligen Stadtteils ist stets die Gemeindecaritas für das Ehrenamt zuständig. Sie kann gern direkt kontaktiert werden. Die Caritascentern finden Sie im Adressteil auf den Seiten 246 ff.

Barrierefreie Toilette

Barrierefreier Aufzug

Zugänglich für Rollstuhlnutzung

Evangelisches Christophoruswerk e. V. Geschäftsstelle
Bonhoefferstraße 6–22, 47138 Duisburg (Meiderich)
Telefon 02 03 - 4 10-0, 4 10-10 52, Fax 02 03 - 4 10-10 00
info@cwdu.de, www.cwdu.de

Barrierefreie Toilette

Barrierefreier Aufzug

Zugänglich für Rollstuhlnutzung

Evangelische Altenhilfe Duisburg GmbH
Flottenstraße 55, 47139 Duisburg (Beeck)
Kontakt: Jutta Bleckmann
Telefon 02 03 - 453-319, Fax 02 03 - 453-213
jutta.bleckmann@eahd.de, www.eahd.de

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. – Regionalverband Rhein-Ruhr
Lauerstraße 12–16, 47198 Duisburg (Homberg)
Telefon 0 20 66 - 40 26 00
Kontakt Soziale Dienste: Frau Wegener
Telefon 02 08 - 6 99 98 21, Fax 02 08 - 6 99 98 60
christine.wegener@johanniter.de
www.johanniter.de/rhein-ruhr

Barrierefreie Toilette

Barrierefreier Aufzug

Zugänglich für Rollstuhlnutzung

Malteser Rhein-Ruhr gGmbH
Albertus Magnus Straße 33, 47259 Duisburg (Huckingen)
Telefon 02 03 - 7 55-0, Fax 02 03 - 7 55-16 10
krankenhaus-duisburg@malteser.org
www.malteser-kliniken-rhein-ruhr.de

Für Ehrenamt in stationären Einrichtungen und ambulanten Diensten
Johannisstraße 21, 47198 Duisburg (Homberg)
Telefon 0 20 66 - 29 27 12
altenhilfe.duisburg@malteser.org
www.malteserstifte-rhein-ruhr-ems.de

Malteser Hilfsdienst e. V./Stadtgeschäftsstelle Duisburg
Ehrenamt in Ausbildung, Sanitäts- und Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Jugendarbeit, Auslandsarbeit, Hausnotruf, Menüservice
Albert-Hahn-Straße 9, 47269 Duisburg (Großenbaum)
Telefon 02 03 - 8 09 90-0, Fax 02 08 - 8 09 90-20
servicepool-rg@malteser.org
www.malteser-duisburg.de

Eingeschränkter Zugang

Arbeiter-Samariter-Bund RV Oberhausen/Duisburg e. V.
Koloniestraße 110, 47057 Duisburg (Neudorf)
Telefon 02 03 - 35 25 70, 02 08 - 41 24 87-0
Fax 02 08 - 41 24 87 70
verein@asb-duisburg.de
www.asb-duisburg.de