Titelbild Seniorenwegweiser des Landkreises Wunsiedel
Schriftgröße   A   A   A   Kontrast   +  

Vorwort

Dr. Karl Döhler Landrat
Dr. Karl Döhler
Landrat
Horst Weidner Seniorenbeauftragter des Landkreises
Horst Weidner Seniorenbeauftragter
des Landkreises

„Es kommt nicht darauf an,
dem Leben mehr Jahre zu geben,
sondern den Jahren mehr Leben“

Alexis Carrel, franz. Medizinnobelpreisträger

Liebe Seniorinnen und Senioren,

mit einer steigenden Lebenserwartung, hat auch der Anteil der Menschen über 65 Jahre in unserer Bevölkerung in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Der demographische Wandel in der Bevölkerungsstruktur stellt auch unseren Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge vor Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen. Sich verändernde Vorstellungen der Bürgerinnen und Bürger vom Leben und Wohnen im Alter erfordern für das gesellschaftliche Leben und die Entwicklung unseres Landkreises neue Konzepte. Die Bedürfnisse der älteren Bürgerinnen und Bürger müssen künftig bei Entscheidungen noch mehr in den Fokus gerückt werden. Die Senioren sind eine wertvolle Säule unserer Gesellschaft. Denn vor allem dieser Personenkreis bringt sich mehr denn je auch aktiv in unsere Gesellschaft ein und legt großen Wert darauf, sein Leben eigenverantwortlich zu gestalten. Alt zu werden stellt aber auch jeden Einzelnen und die Gemeinschaft insgesamt vor Fragen und Herausforderungen, da oftmals die eigene Leistungsfähigkeit und der Gesundheitszustand bei den Senioren ein Umdenken erfordern. Vielfach werden Hilfen und Unterstützung von außen notwendig.

Der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge ist ein attraktiver Lebensraum für ältere Menschen. Der Wegweiser für Senioren will Sie und Ihre Angehörigen über die vielfältigen bestehenden Angebote informieren. Die Broschüre bietet einen Überblick über Beratungs- und Betreuungsangebote, über ambulante und stationäre Hilfen bis hin zur Prävention und Möglichkeiten für eine aktive Freizeitgestaltung sowie für ein möglichst eigenständiges und selbstbestimmtes Leben im Alter.

Liebe Seniorinnen und Senioren, wir möchten Sie dazu aufrufen, die breitgefächerten seniorenspezifischen Angebote zu nutzen, aber auch, sich zu engagieren. Denn ein aktives Altern fördert die Gesundheit sowie die Selbstständigkeit und steigert damit auch die Lebensqualität.