Seniorenwegweiser der Stadt Zittau

55 6. Vorsorge, Testament, Todesfall Hospizdienst Die Hilfe und Pflege von unheilbar erkrankten oder sterbendenMenschengehört zudenschwerstenAufgabenimLebenderAngehörigen.Beratung,aberauch ganz praktischeHilfen, Betreuung sowie Begleitung, bietenHospizdienste an. Ziel derHospizbewegung ist es, Sterbendenicht länger auszugrenzen, ihnen stattdessenein Lebenbis zuletzt undeinSterben inWürde und vertrauter Umgebung zu ermöglichen. Christliches Hospiz Ostsachsen gGmbH Ambulanter Hospizdienst Phone-Square 03583 794269 Lessingstraße 16, 02763 Zittau E-Mail: ambulant@hospiz-ostsachsen.de www.hospiz-ostsachsen.de • Begleitung schwerstkranker, sterbender Menschen und deren Angehöriger • Beratung und Vermittlung in Problemsituationen • Trauerbegleitung • Informationen zu Patientenverfügungen und Willenserklärungen Todesfall/Trauer Wenngleich der Gedanke an den Todesfall schwerfällt, so gibt es wichtige bürokratische Regelungen, die einzuhalten sind. Bestattungsunternehmenübernehmen teilweise die Erledigung der Formalitäten. Weitere ausführliche Informationen zum Abschiednehmen finden Sie auch in unserer neuen Standesamt-Broschüre der Stadt Zittau. Dokumentenmappe Folgende Unterlagen sollten in dieser Mappe sein: • Geburtsurkunde • Familienstammbuch • Heiratsurkunde/Scheidungsurteil • Adressen naher Angehöriger und Freunde • Arbeitsverträge, Zeugnisse • Sozialversicherungs-, Renten- und Krankenversicherung • Mietverträge, bei Eigentümern Grundbuchauszug • Testament, Vermögensnachweis • Vollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügung • Bankverbindung • Versicherungspolicen (z. B. Hausrat-, Lebens-, Sterbegeldversicherung) Naturpark Zittauer Gebirge

RkJQdWJsaXNoZXIy NDIyMzg=