Diese Seite enthält Google Maps Kartenmaterial.
Mit dem Aufruf der Karte erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Pflegefachkraft (m/w/d)

Informationen zur Firma

Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth"gGmbH (CTE)
Anger 7
99084 Erfurtw: www.caritas-cte.de
Pflegefachkraft (m/w/d)

Informationen zur Stelle

Beruf:
Pflegefachkraft (m/w/d)
Studiengänge / Fachrichtung:
Ausbildung als Pflegefachfrau/-mann
Anstellungsverhältnis:
Ausbildung
Veröffentlicht für den Raum:
Bad Langensalza, Unstrut-Hainich-Kreis, Thüringen
Eintrittsdatum:

01.09.2022
Bewerbungsschluss:

15.05.2022
Bewerbungsmöglichkeiten:

per E-Mail
Gewünschter Abschluss:

Mittlere Reife/Regelschulabschluss

Ansprechpartner

Dieser Eintrag enthält YouTube Videomaterial.
Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Wir suchen Dich! Nutze Deine Vielfalt!
Wir, die Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth” gGmbH - ein katholischer Träger, bilden in unseren Einrichtungen Menschen mit Einfühlungsvermögen, Köpfchen und Tatkraft zu Pflegefachkräften aus. Du bist gerne unter Menschen, möchtest im Team arbeiten, aber auch Raum für eigene Ideen haben? Du suchst einen sinnvollen Beruf mit Zukunft, der jeden Tag neue Herausforderungen mit sich bringt? Dann ist die Pflege goldrichtig für Dich.

Wo sind wir?
Die Caritas Trägergesellschaft hat Altenpflegezentren und Tagesbetreuungen in ganz Thüringen und einen Pflegedienst in Erfurt und Rudolstadt. Nähere Infos bekommst Du unter der Rubrik > Unsere Einrichtungen.

Wir suchen für unser Altenpflegezentrum St. Josef in Bad Langensalza Auszubildende als Pflegefachfrau/-mann.

Deine Aufgaben
Ein paar Fakten: Aus drei mach eins Was ist für mich die passende Ausbildung: Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder Altenpflege? Diese Frage musst Du Dir nun nicht mehr stellen. Seit September 2020 gibt es für alle drei Berufsfelder in der Pflege nur noch eine gemeinsame, sogenannte generalistische Ausbildung. Anschließend hast Du einen Abschluss als Pflegefachmann/Pflegefachfrau und kannst damit in allen Bereichen der Pflege - ob Krankenhaus oder Pflegeheim - als Fachkraft arbeiten. Das Tolle daran: Dein Abschluss ist EU-weit anerkannt. Theoretische Grundlage Der theoretische Unterricht findet in einer Pflegeschule statt. In ca. 2100 Unterrichtsstunden werden Dir hier alle theoretischen Grundlagen zur Planung und Durchführung von unterschiedlichen Pflegeprozessen vermittelt. Wir arbeiten mit verschieden Pflegeschulen in Thüringen zusammen. Die meisten Auszubildenden besuchen die Berufsbildenden Schulen "St. Elisabeth" in Erfurt. Auf deren Homepage www.caritas-bbs-erfurt.de findest Du weitere Informationen.

Das bringst du mit:

Schulische Voraussetzungn: Zugangsvoraussetzungen für die generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft sind:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Realschulabschluss oder vergleichbarer Bildungsabschluss
  • Abitur / Fachabitur
  • gesundheitliche Eignung

Persönliche Voraussetzungen: Neben Deinen schulischen Voraussetzungen solltest Du folgende persönlichen Eigenschaften mitbringen:

  • Du arbeitest gerne im Team
  • Du hilfst gerne anderen Menschen
  • Du besitzt ein hohes Einfühlungsvermögen
  • Du bist jemand, auf den man sich verlassen kann

Deine Vorteile

  • Du bekommst vertiefte medizinische Kenntnisse und lernst moderne Medizintechnik kennen.
  • Ob alt, ob jung - als zukünftige Pflegefachfrau oder Pflegefachmann erlernst Du Grundlagen um Menschen aller Altersstufen, vom Kleinkind bis zum Senior, professionell pflegen zu können.
  • Von Kinderkrankenpflege, ambulanter und stationärer Altenpflege, bis hin zur psychiatrischen Versorgung: in 3 Jahren Ausbildung absolvierst Du Praxiseinsätze in allen Bereichen der Pflege. Die überwiegende Zeit arbeitest Du in der Altenhilfe, lernst so aber auch alle anderen Pflegeumgebungen fundiert und gründlich kennen.
  • Du wirst von geschulten Praxisanleitern umfassend betreut und in den Pflegealltag eingeführt.
  • Nach Deiner Ausbildung kannst Du Dich dann frei entscheiden in welchem Bereich Du arbeiten möchtest und hast sogar einen in der EU anerkannten Abschluss in der Tasche!

Das bieten wir:

Deine Arbeit wird bereits ab dem 1. Ausbildungsjahr gut bezahlt: Das monatliche Ausbildungsgehalt bei der Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth" beträgt ab dem 1. Ausbildungsjahr über 1.100 Euro!

Das bieten wir darüber hinaus:

  • Familiäre Atmosphäre mit viel Respekt und Aufmerksamkeit füreinander
  • Hohe Qualität der Ausbildung
  • Förderung Deiner Stärken
  • Zukunftssichere Arbeitsplätze mit besten Übernahmechancen
  • Hervorragende Perspektiven - Bei uns geht Dein Weg weiter z.B. als Wohnbereichsleiter/in oder Pflegedienstleiter/in.

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Wir sind offen für Bewerbungen, unabhängig von kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, Alter, Behinderung.

Per Post an:
Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth" gGmbH
Herr André Schulz
Anger 7
99084 Erfurt

Per E-Mail an:
ausbildung@caritas-cte.de

Weitere Informationen zur Firma

Die Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth" gGmbH (CTE) mit Sitz in Erfurt betreibt verschiedene Einrichtungen der katholischen Altenhilfe in Thüringen, die miteinander für eine wert- und qualitätsorientierte Altenhilfe in der Region stehen.
Die Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth” gGmbH wurde im November 2003 als Tochterunternehmen des Caritasverbandes für das Bistum Erfurt e.V. gegründet.

Die Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth" gGmbH (CTE) mit Sitz in Erfurt betreibt verschiedene Einrichtungen der katholischen Altenhilfe in Thüringen, die miteinander für eine wert- und qualitätsorientierte Altenhilfe in der Region stehen.
Die Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth” gGmbH wurde im November 2003 als Tochterunternehmen des Caritasverbandes für das Bistum Erfurt e.V. gegründet.

Gesellschafter der gGmbH sind:
Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.
Carolinenstiftung, kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Erfurt
Lucius-Hebel-Stiftung, kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Erfurt

Die Häuser werden nach einem dezentralen Organisationsprinzip durch eine Einrichtungsleitung vor Ort geführt. Die zentrale Geschäftsführung ist verantwortlich für die inhaltliche und strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung des Unternehmens. Mit der Struktur dieses Verbundes und dem Nutzen der daraus entstehenden Synergien können die menschlichen und atmosphärischen Vorteile kleinerer Einrichtungen mit den fachlichen und organisatorischen Vorzügen größerer Einrichtungen verbunden werden.

Es befinden sich derzeit 18 Einrichtungen in der Trägerschaft der CTE. Die Caritas-Trägergesellschaft "St. Elisabeth" gGmbH beschäftigt zur Zeit ca. 850 Mitarbeiter*innen.

Tipp: Wichtig im Bewerbungsanschreiben ist die Angabe einer Referenz - beziehen Sie sich auf total-lokal.de!

Weitere Stellenangebote

Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth"

Pflegefachkraft (m/w/d)

Pflegefachkraft (m/w/d)

Ausbildung,

Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth"

Eintrittsdatum: 01.09.2022

nach oben