Industriekeramiker (m/w/d)

Bayern, Weiden in der Oberpfalz, Weiden in der Oberpfalz, Porzellanfabriken Christian Seltmann GmbH

Informationen zur Firma

Porzellanfabriken Christian Seltmann GmbHChristian-Seltmann-Str. 59 - 67
92637 Weiden in der Oberpfalzw: www.seltmann.com
Porzellanfabriken Christian Seltmann GmbH

Informationen zur Stelle

Beruf:
Industriekeramiker (m/w/d)
Studiengänge / Fachrichtung:
Verfahrenstechnik
Anstellungsverhältnis:
Ausbildung
Veröffentlicht für den Raum:
Weiden in der Oberpfalz, Weiden in der Oberpfalz, Bayern
Eintrittsdatum:

01.09.2022
Bewerbungsmöglichkeiten:

per E-Mail, per Post
Gewünschter Abschluss:

Qualifizierender Mittelschulabschluss

Ansprechpartner

Herr Josef Kallmeier
t: 0961/201-0
w: haushalt.seltmann.com/karriere
e: bewerbung@seltmann.com

Industriekeramiker:innen für Verfahrenstechnik fertigen keramische Erzeugnisse, indem sie keramische Massen und Glasuren sowie Arbeitsformen herstellen, die keramischen Massen formen und anschließend die Produkte brennen und veredeln. Industriekeramiker:innen für Verfahrenstechnik arbeiten überwiegend in der Keramikindustrie, z. B. in Porzellanfabriken, Ziegeleien und bei Herstellern von Sanitärkeramik.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Geschäftsführung der Porzellanfabriken
Christian Seltmann GmbH
Postfach 2040
D-92610 Weiden/Opf.

Oder per E-Mail an: bewerbung|at|seltmann.com

Weitere Informationen zur Firma

Die im Jahre 1910 gegründete »Porzellanfabriken Christian Seltmann« (Seltmann Weiden) hat sich seit ihrer Gründung zu einer Unternehmensgruppe entwickelt, die bis heute als Familienunternehmen geführt wird. In 4 Werken wird mit ca. 700 Mitarbeitern erlesenes Porzellan für die Bereiche Haushalt, Hotellerie und Sozialgastronomie gefertigt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Herstellung besonders wertvoller Figuren und Geschenke.

Die Unternehmensgruppe Seltmann besitzt als einer von wenigen weltweit operierenden Porzellanherstellern ein außergewöhnlich breites Produktions-Know-How: Von der High-Tech-Fertigung in einer der modernsten Porzellanfabriken Europas bis zur reinen Handwerkskunst in den Manufakturen (Standort Rudolstadt/Thüringen).

Das in der Oberpfalz von Generation zu Generation überlieferte und stetig gewachsene Produktions-Know-How ist bis in diese Tage nicht zu ersetzen und sichert so mit dem Qualitäts-Siegel »Made in Germany« die Arbeitsplätze – hier in Deutschland.