Bildmischer

Nordrhein-Westfalen, Soest, Lippstadt
Datum:
26.11.2021
Zeit:
00:00 - 00:00
Standort:
Galerie im Rathaus
Lange Straße 14,59555 Lippstadt

Anfahrt berechnen »

Beschreibung

Der Maler Holger Bunk, 1954 in Essen geboren, in Soest aufgewachsen, absolvierte die Staatliche Kunstakademie Düsseldorf als Meisterschüler von Professor Alfonso Hüppi und wurde schon während des Studiums vom Kunstmarkt entdeckt. Eine internationale Ausstellungstätigkeit, renommierte Kunstpreise und die Berufung an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart begleiteten sein konstantes und konsequentes Schaffen. Im Aufleben neuer figürlicher Tendenzen in den 1980er Jahren nimmt Holger Bunks Werk eine Sonderstellung ein, da er keiner der entstehenden Gruppierungen in Köln oder Berlin zuzuschreiben ist. Holger Bunk war zu mehreren Arbeitsaufenthalten in Afrika und hat Ateliers in Soest und Amsterdam.
Es werden in der Städtischen Galerie neuere und ältere Arbeiten gezeigt. Was bleibt, ist der Eindruck, dass Holger Bunks Werke nach dem Einstieg in seine Bildwelt als Gedanken-Bilder „lesbar“ werden und als visuelle Impulse unsere Vorstellungen und Annahmen über die „Wirklichkeit“ als Formgefüge mit multiplen Interaktionsebenen verändern, und das auf sensible, rätselhafte oder höchst humorvolle Art und Weise.
Vernissage: am 29.10.2021 um 19:30 Uhr durch Frau stellv. Bürgermeisterin Sabine Pfeffer
Öffnung: Di - Fr 10-12 + 15-17 Uhr, Sa + So 11-18 Uhr, Mo geschlossen

nach oben