Diese Seite enthält Google Maps Kartenmaterial.
Mit dem Aufruf der Karte erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Neuntklässler dürfen bei Aufbau des Balancier-Parcours helfen

Bayern, Schwandorf, Teublitz
Die Teublitzer Telemann-Mittelschule legt viel Wert auf Nachhaltigkeit hinsichtlich einer gesundheitsförderlichen Erziehung. Dazu gehört vor allem auch, dass sich die Schüler möglichst viel bewegen. An der Schule im großen Pausenhof steht nun als eine weitere Attraktion ein Balancier-Parcours zur Förderung der Bewegung, Schulung der Koordination, des Gleichgewichts und der Motorik, den die Schüler in den Pausen, der Freizeit, aber auch für den Sportunterricht nutzen können, zur Verfügung. Da die Schule für ihr Konzept 'Gesunde Schule durch mehr Bewegung' vor einiger Zeit von der Sparkassenstiftung einen Förderpreis erhalten hatte, konnte dieser Parcours angeschafft werden. Die ortsansässige Baufirma Blöth und der Bauhof der Stadt Teublitz waren sofort bereit, den Aufbau zu übernehmen. Im Rahmen eines Projekts 'Praxis an Mittelschulen' durften Schüler der 9. Klasse beim Aufbau Arbeiten übernehmen und so Einblick in verschiedene Berufsbilder gewinnen. Auch Bürgermeisterin Maria Steger (3.v.re.) und Rektorin Maria Karg-Pirzer (re.) besichtigten die Baumaßnahme im Pausenhof. Foto: Gemeinsam mit der Fa. Blöth und Mitarbeiter des Bauhofs stellten Schüler der 9. Klasse den neuen Balancier-Parcour im Pausenhof auf. © Werner Artmann

Datum der Veröffentlichung: 15.06.2015

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben