Diese Seite enthält Google Maps Kartenmaterial.
Mit dem Aufruf der Karte erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

KSK-Immobilien hat Business-Center mit über 7.000 m² Gewerbeflächen in Bornheim-Hersel vermietet

Nordrhein-Westfalen, Köln, Köln

KSK-Immobilien hat Business-Center mit über 7.000 m² Gewerbeflächen in Bornheim-Hersel vermietet

 

Bornheim, 08.10.2020 Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat in Bornheim-Hersel ca. 4.200 m² Bürofläche und ca. 3.200 m² Hallenfläche vermietet. Die als „Business Area Bornheim #1“ angebotenen Gewerbeflächen wurden vom Bauträger GTS BBC GmbH & Co. KG realisiert und von den Experten für Gewerbeimmobilien der KSK-Immobilien vermietet.

Durch die strategisch günstige Lage zwischen den Oberzentren Köln und Bonn bietet der Projektstandort Bornheim-Hersel den Mietern eine verkehrsgünstige Infrastruktur und einen nachhaltig attraktiven Unternehmensstandort. „Dass die Nachfrage auf Mieterseite sehr hoch war, zeigt sich auch darin, dass wir einen Großteil der Flächen bereits während der Bauphase erfolgreich vermarkten konnten“, so Dimitri Martens, Immobilienberater Gewerbe/Investment bei der KSK-Immobilien für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis.


Für das neue Gewerbeareal konnte die KSK-Immobilien insgesamt 15 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen als Mieter gewinnen, darunter im Schwerpunkt aus dem IT-Bereich sowie Steuerkanzleien/ Wirtschaftsprüfer.


Das moderne Business-Center bietet den Mietern die besondere Möglichkeit, Hallen- und Büroflächen gemeinsam an einem Standort anzumieten. Zudem können die Mieter die einzelnen Flächeneinheiten je nach Bedarf flexibel miteinander kombinieren, passend zu ihren Bedürfnissen individuell ausstatten und beispielsweise weitere Trennwände einziehen, um andere Raumaufteilungen zu generieren.


„Wir freuen uns, die Stadt Bornheim durch die erfolgreiche Vermittlung des Business-Centers mit langfristigen Mietverträgen als attraktiven Gewerbestandort im Rhein-Sieg-Kreis nachhaltig zu stärken“, so Ralf Scheidt, Prokurist und Vertriebsleiter Neubauimmobilien bei der KSK-Immobilien.

KSK-Immobilien

Ob Wohnen oder Gewerbe: Seit mehr als 20 Jahren bringt die KSK-Immobilien als Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln Immobilien-Angebot und Immobilien-Nachfrage im Rheinland zusammen und hat sich dabei zum größten Makler im Rheinland entwickelt. Sie greift auf das leistungsstarke Sparkassen-Netzwerk zurück: Neben den rund 170 eigenen Mitarbeitern wird sie zudem von den Mitarbeitern der Kreissparkasse Köln unterstützt.
www.ksk-immobilien.de

Pressekontakt:
Katharina Roth
KSK-Immobilien GmbH
Richmodishaus am Neumarkt
Richmodstraße 2, 50667 Köln
Tel.: 0221 179494-51
Mobil: 0151 17169785
Fax: 0221 179494-99
E-Mail: katharina.roth@ksk-immobilien.de

Datum der Veröffentlichung: 12.10.2020
Beitragsverfasser: Katharina Roth
Weblink: http://www.ksk-immobilien.de

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben