total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Potsdam - Schloss Sanssouci - auch Lusthaus zu Potsdam genannt
Potsdam - Lusthaus zu Potsdam - Schloss Sanssouci
Potsdam - Neues Palais
Cottbus - Altmarkt mit Marktbrunnen und Oberkirche

Bürgerinformationsbroschüre Amt Britz-Chorin-Oderberg

Bürgerinformationsbroschüre Amt Britz-Chorin-Oderberg

Brandenburg, Barnim
Bürgerinformationsbroschüre Amt Britz-Chorin-Oderberg

Die Broschüre soll unseren Gästen und Bürgern Orientierungshilfe und Wegweiser zu den örtlichen Gegebenheiten sein. Ich erhoffe mir aber auch, dass hier vor Ort unsere tüchtigen Handwerker, Gewerbetreibenden und Unternehmer weiter im Gespräch bleiben werden.


Touristen sind uns herzlich willkommen. Als kleine Auswahl aus der Vielzahl der Angebote möchte ich unbedingt das Ökodorf Brodowin, das Schiffshebewerk Niederfinow, das Museumsschiff Oderberg und das Kloster Chorin erwähnen. Da unser Amt flächenmäßig sehr groß ist, können sich die Menschen auch aus dem Wege gehen und es gibt ein gutes Verhältnis zwischen Touristen und Einheimischen.


Ein reges Vereinsleben und eine aktive Gemeinschaft können die neuen Einwohner in den amtsangehörigen Gemeinden und in der Stadt erwarten. Ich empfehle auf jeden Fall das Mitmachen in einem Sportverein – schnell sind Kontakte geknüpft und der Spaß kommt nicht zu kurz. Unseren Gästen rate ich zu Aktivitäten mit dem Kanu und dem Fahrrad und vielleicht auch mit einem Zelt, um in unberührter Natur zu entspannen.


Es wurde und wird sehr viel getan. Jeder Ort hat mindestens eine Kindertagesstätte. Diese Einrichtungen befinden sich entweder in freier oder in öffentlicher Trägerschaft. Bereits kurz nach der Geburt kann im Bedarfsfall eine Betreuung sichergestellt werden. In den eher kleinen Einrichtungen unserer Gemeinden erwartet unseren Jüngsten eine liebevolle Betreuung und optimale Vorbereitung auf die Grundschulbetreuung in Britz oder in Oderberg. Plätze an weiterführenden Schulen stehen in ausreichender Zahl in den Städten der näheren Umgebung zur Verfügung.


Hier zu wohnen bedeutet den meisten Einwohnern, angekommen und glücklich zu sein.


* Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie einen PDF Reader, wie z.B. den kostenlosen Acrobat Reader der Software Firma Adobe, den Sie sich hier downloaden können:
Adobe Reader, kostenlosen PDF-Viewer herunterladen

nach oben