Diese Seite enthält Google Maps Kartenmaterial.
Mit dem Aufruf der Karte erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Berufsbereich Gastronomie und Hotelfachgewerbe: Koch/Köchin

Koch/Köchin

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Was du mitbringen solltest:
• Fantasie
• Kreativität
• Liebe und Talent zum Kochen
• Handfertigkeit
• Geschmackssicherheit
• Spaß am Gestalten
• Belastbarkeit
• Bereitschaft zu Teamarbeit

Was du alles lernst:
• das Zusammenstellen und Erarbeiten von Menüs nach den Regeln sinnvoller Ernährung
• das Beraten des Gastes
• das Einkaufen von Rohstoffen und Zutaten
• die Überwachung von Lagerhaltung und Hygiene
• die Herstellung von Speisen
• die Sicherstellung einer umweltschonenden Entsorgung
• das Durchführen von Inventuren

Weiterbildungsmöglichkeiten:
• Weiterbildung zum Diätkoch/zur Diätköchin
• Weiterbildung zum/zur Küchenmeister/-in
• Besuch von Fachkursen einer Hotel- oder Fachhochschule

Allgemeine Informationen zum Berufsbereich Gastronomie und Hotelfachgewerbe:

Was du da so machst:
In der Gastronomie und im Hotelfachgewerbe gibt es so vielfältige Aufgabenbereiche wie in kaum einen anderen Bereich. Je nach Einsatzgebiet gehört es z. B. zu deinen Aufgaben, Tische einzudecken, Speisen zuzubereiten, das Büfett herzurichten und dafür zu sorgen, dass immer ausreichend frische Wäsche vorhanden ist. Auch bei Veranstaltungen bringst du dich ein und unterstützt das Organisationsteam dabei, dass alles reibungslos verläuft.

Was du da so brauchst:
Eins haben alle Berufe dieser Branche alle gemeinsam: Das Wohl des Kunden steht an allererster Stelle! Neben Kondition ist eine kommunikative Art und Organisationstalent gefragt. Zudem solltest du bereit sein, zu Zeiten zu arbeiten, in denen andere Menschen in der Regel frei haben.

Datum der Veröffentlichung: 09.08.2021
Beitragsverfasser: mediaprint infoverlag gmbh

Verwandte Beiträge

Zur Übersicht
nach oben