total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Stadt Ahrensburg - Bürgerinformationsbroschüre (Auflage 9)

Schleswig-Holstein, Stormarn, Ahrensburg
Stadt Ahrensburg - Bürgerinformationsbroschüre (Auflage 9)

Die vorliegende Informationsbroschüre gibt Ihnen einen kleinen Überblick über unsere Stadt. Sie soll vor allem auch neuen Bürgerinnen und Bürgern eine Hilfe sein, sich in Ahrensburg schneller zurechtzufinden.
Hier finden Sie viel Wissenswertes über unsere Stadt. Was Sie wo im Rathaus erledigen können, eine Vielzahl in Ahrensburg aktiver Vereine, Sport-, Kultur- und Freizeitangebote sowie Adressen der Schulen, Kindertagesstätten und Senioreneinrichtungen.
Ebenfalls enthalten ist ein aktueller Stadtplan, damit Sie Ihren Weg zu den Adressen, die Ihr Interesse geweckt haben, auch jederzeit finden können.
Ahrensburg als größte Stadt im Kreis Stormarn liegt mit aktuell mehr als 34.000 Einwohnern in einer der wachstumsstärksten Regionen Deutschlands, der Metropolregion Hamburg.
Unsere Stadt bietet ideale Voraussetzungen für Unternehmen bei gleichzeitig hohem Wohn- und Erholungswert. Zahlreiche Angebote aus Freizeit, Sport und Kultur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters machen das Leben hier lebenswert.


 


Diese Broschüre ist auch in leichter Sprache erhältlich.


Die Texte geschrieben haben Imke Bär und Sabrina Trahn von der Stadt Ahrensburg.
Die Texte geprüft haben Gina Marie Almon, Cornelious Ata, Marcel Duwe, Angelique Hildebrandt, Nikan Izadpanah, Kim-Sophie Rasmussen, Lukas Rimpl, Leon Röckendorf und ein weiterer Schüler der Deutschklasse von Katrin Kindler an der Woldenhorn-Schule in Ahrensburg, einem Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung.


» Broschüre in leichter Sprache herunterladen

Adobe Reader, kostenlosen PDF-Viewer herunterladen
Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie einen PDF Reader, wie z.B. den kostenlosen Acrobat Reader der Software Firma Adobe, den Sie sich hier downloaden können.

Der Hörspaziergang: Einfach entspannt informieren!



Pressemitteilung
„Niemand soll alleine sterben - digitale Sterbebegleitung in Zeiten der Corona-Pandemie"

„Niemand soll alleine sterben -  digitale Sterbebegleitung in Zeiten der Corona-Pandemie" Hospizverein Ahrensburg beteiligt sich an landesweiter Initiative Der Hospizverein Ahrensburg möchte einen neuen Weg starten, Menschen in diesen Zeiten im Sterben nicht alleine zu lassen. Es ist eine schwierige Situation für alle Kranken und Sterbenden, für die Palliativpatienten und ihre Angehörigen. Sie können sich nicht sehen. Tablets mit einer Video-App sollen helfen. Der Ahrensburger Hospizverein beteiligt sich an dem vom Hospiz- und Palliativverband Schleswig-Holstein e.V. (HPVSH) gestartete Projekt „Niemand soll alleine sterben – digitale Sterbebegleitung in Zeiten der Corona-Pandemie“....MEHR

Inserenten in dieser Publikation (2 Treffer)

 
Ihre Suche ergab 2 Treffer:
 
nach oben