total-lokal.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

XIch stimme zu.

Festbier für gut befunden

Veröffentlicht am: 07.05.2018von: Teublitz

Festbier für gut befunden

Bayern, Schwandorf, Teublitz

Bereits seit 17 Jahren liefert die Schlossbrauerei Naabeck das Festbier für das Teublitzer Volksfest, und so machte sich auch heuer wieder eine Abordnung aus Teublitz auf nach Naabeck, um rechtzeitig vor dem Volksfestbeginn die Qualität des dort extra dafür hergestellten Gebräus zu überprüfen. Mit dabei waren neben Bürgermeisterin Maria Steger und ihrem Stellvertreter Robert Wutz auch Andreas Bitterbier und Michael Muck von den Stadtratsfraktionen, Vertreter der Stadtverwaltung sowie Festwirt Daniel Feuerer. Sie alle wurden von Brauereigeschäftsführer Peter Neidl und Diplombraumeister Erich Kulzer begrüßt, die sich freuten, erneut ein Festbier für Teublitz liefern zu dürfen und ihre Hoffnung auf einen friedvollen und unfallfreien Festverlauf zum Ausdruck brachten. Das zugehörige Bier mit 13,2 Prozent Stammwürze und 5,4 Prozent Alkohol sei mit Hilfe von sonnengereifter Gerste, edlen Hopfensorten und weichem Felsquellwasser, sowie engagierten Mitarbeitern entstanden. Bürgermeisterin Maria Steger erinnerte daran, dass es das Teublitzer Volksfest schon seit weit über 60 Jahren gibt. Mit Festwirt Daniel Feuerer und seinem Musikprogramm, das vor allem auch junge Leute anspreche, habe es eine Wiederbelebung erfahren. Auch sie hoffe auf ein friedliches Fest bei gutem Wetter und stieß, nachdem sie selbst das erste Fass angezapft hatte, mit allen Anwesenden darauf an. Das Festbier, das dann von allen erprobt wurde, wurde einstimmig für gut befunden. Foto: Bürgermeisterin Maria Steger (4.v.l.), Festwirt Daniel Feuerer (6.v.l.), Geschäftsführer Peter Neidl (5.v.l.) und Braumeister Erich Kulzer (4.v.r.) stießen mit der Teublitzer Delegation zur Bierprobe an. © Stadt Teublitz

nach oben